Archiv-Suche

Fragen?

Ihre Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Trotz multipler Krisen: Agrana Jahreszahlen 2022/23 - wieder schwarze Zahlen geschrieben mit weißem Zucker 19.05.23


Agrana: Frucht * Stärke * weißer Zucker hat wieder schwarze Zahlen! Die Agrana will auch im neuen Geschäftsjahr 2023/24 deutlich zulegen. Die Bilanz des Geschäftsjahres 2022/23 (bis Ende Februar): Umsatz: 3,6 Mrd. Euro (+25,4 %), Konzernergebnis gerundet 25 Mio. Euro, nach -12,2 vor einem Jahr. Ergebnis je Aktie: 0,25 Euro (+225 %; Vorjahr: -0,20 Euro). Als Dividenden soll es 90 Cent geben. Warum gibt es mehr Dividenden als Gewinn je Aktie? Markus Mühleisen CEO: "Es war ja ein Jahr der multiplen Krisen und der enormen Herausforderungen, hier konnten wir operativ insgesamt sehr gut durchsteuern, alle Segmente und Divisionen konnte auch beitragen. Wir sind natürlich auch besonders froh über die gute Entwicklung im Segment Zucker, wo wir nach 4 schwierigen Jahren letztes Jahr wieder schwarze Zahlen geschrieben haben. Das Marktumfeld war deutlich besser als in den letzten Jahren, mit einem ausgeglichenen Markt, was Angebot und Nachfrage angeht. So konnten wir auch bessere Zuckerpreise erzielen."

Dauer: 16:36


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 24.02.2024
Song #49: Freedom Or Party Time Forever (Stop War CD feat. Klemens Eiter and Ruzanna Ananyan)


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge