Freitag, 15.12.2017 05:08:42

Die neuesten Beiträge

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, durch Fed und EZB keine Weihnachtsrallye, Bertrandt weniger Gewinn, EVN mit Gewinnsprung

Yellen ist besorgt über US-Inflationsrate und Draghi hält sich alle Optionen offen. Somit fällt die Weihnachtsrallye aus. Der DAX verlor 0,44 % und schloss bei 13.068 Punkten. Jahreszahlen gibt es bei uns heute im Programm von Bertrandt und EVN. Zudem Gabor Mehringer von CMC zur FACC-Aktie und Niels Raeder Vorstand der Pyroly AG.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:13 min)
Veröffentlicht am 14.12.2017 um 18:31

Versorger EVN 2016/17 mit Gewinnsprung - Dividende steigt - auch in Zukunft?

Der Energieversorger EVN konnte im Geschäftsjahr 2016/17 zulegen: 8,3 % Plus beim Umsatz auf 2,2 Mrd. Euro, Plus 60,4 % beim Gewinn auf 251 Mio. Euro. Grund sind unter anderem das Wetter und verschiedene rechtliche Sondereffekte. Nun wird die Dividende angehoben. Wird das auch in Zukunft so sein?
Mag. Stefan Szyszkowitz (Vorstandsdirektor) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:15 min)
Veröffentlicht am 14.12.2017 um 16:15
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Bertrandt Jahreszahlen 2016/17: weniger Gewinn wegen Verschiebungen - kommen 2018 Nachholeffekte?

Die Bertrandt AG hatte kein leichtes Geschäftsjahr 2016/17: Die Branche ist im Wandel. Wo ist Bertradt positioniert? Dieselgate macht sich bemerkbar, es gab Order-Verschiebungen und Preisdruck. Der Umsatz stagniert bei 992 Mio. Euro. Das EBIT sinkt 32 % auf 62,9 Mio. Euro. Die Dividende soll gleich bleiben. Kommen Anfang 2018 Nachholeffekte?
Dietmar Bichler (Vorsitzender des Vorstands) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:37 min)
Veröffentlicht am 14.12.2017 um 15:42
Anzeige

Einer der besten Trading-Werte 2017: der Flugzulieferer FACC

2017 ist die FACC Aktie der Top-Gewinner an der Wiener Börse. Die Aktie legte teilweise über 200 % zu. Mit dem A320 Auftrag hat der Flugzeugteilehersteller "einen riesen Fisch an Land gezogen!" Zur Analyse der Aktie "ist ein gesunder Mix aus fundamentaler- und technischer Analyse notwendig. Sollte die Aktie unter 12.50 Euro fallen, dann …".
Gabor Mehringer CFTe (Relationship Manager CMC Österreich) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:23 min)
Veröffentlicht am 14.12.2017 um 14:40

Börsenradio Marktbericht, Do. 14. Dez. 2017 - DAX vor EZB unter 13.000, viel Lob für Fraport, Auftrag bei Airbus

Die FED wird den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf eine Spanne von 1,25 und 1,50 % anheben. Die EZB-Entscheidung kommt am Donnerstag gegen 14:00 Uhr. Airbus erwartet Großauftrag von Delta-Airlines. Viel Lob für die Fraport-Aktie.
Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:09 min)
Veröffentlicht am 14.12.2017 um 12:25

Pyrolyx AG : Aus Altreifen den Rohstoff für neue Reifen machen – neues Werk in USA

Bisher wurden Altreifen einfach verbrannt. Mit dem Patent der Pyrolyx AG, kann daraus Carbon Black gewonnen werden, aus denen die Reifenhersteller neue Reifen herstellen. Derzeit befindet sich ein neues Werk in den USA im Bau. Weitere Werke in Deutschland lohnen sich nicht, denn ...
Niels Raeder (CEO und Gründer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:12 min)
Veröffentlicht am 14.12.2017 um 10:27
Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 14. Dez. 2017 - Notenbanken im Fokus, Jahreszahlen von All for One Steeb, Gesco

Vor den Notenbankentscheiden der Fed, EZB und BoE blieb der DAX ruhig. Nach dem leichten Plus am Dienstag, verlor er am Mittwoch 0,4 % auf 13.126 Punkte und tritt damit mehr oder weniger auf der Stelle. Jahreszahlen kamen von All for One Steeb, dazu hören Sie CFO Stefan Land, außerdem von der MKK in München die Vorstände von Gesco, Softing und Pyrolyx.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:31 min)
Veröffentlicht am 14.12.2017 um 05:00

Gesco-CEO Dr. Bernhard zu Kartellverfahren, möglichen Zukäufen und der Strategie: "Verstärkt den Fokus auf die Marge legen"

Eine Tochter der Gesco AG wird durch ein Kartellverfahren belastet, was sich auf das Ergebnis auswirken könnte. CEO Dr. Eric Bernhard blickt dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Vor allem die Strategie 2022 bewirke "einen regelrechten Aufbruch." Dazu gehören unter anderem der Verkauf von Protomaster, aber auch Kosteneinsparungen und Optimierungsprojekte. Auch Zukäufe sollen wieder folgen.
Dr. Eric Bernhard (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:24 min)
Veröffentlicht am 13.12.2017 um 15:30

Börsenradio Marktbericht: Warten auf die Äußerungen der Zentralbanken, TUI und Aurubis im Fokus

Die Anleger halten sich mit Aktivitäten zurück, solange noch nicht klar ist, was die Notenbanken und ihre Führungsspitzen äußern werden. Heute wartet man v.a. auf Janet Yellen, Präsidentin der US FED. Man erwartet eine leichte Anhebung des Leitzinssatzes. Nach Geschäftszahlen sind die Aktien von TUI und Aurubis im Fokus der Anleger.
Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(4:44 min)
Veröffentlicht am 13.12.2017 um 13:15
Anzeige

CEO The Grounds Real Estate Development spricht von "wahnsinnigem Potenzial"

Die The Grounds Real Estate Development AG ist aus dem Börsenmatel der Netwatch AG hervorgegangen. Warum ist ein Dual-Listing in Johannesburg an der AltX-Börse geplant? The Grounds spricht von hohen Wachtums-Potential. Dafür hat The Grounds aktuell das Kapital über 11 Mio. Euro erhöht.
Prof. Andreas Steyer (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:59 min)
Veröffentlicht am 13.12.2017 um 12:11

Softing CEO Dr. Trier: neuer Großauftrag, mehr Kommunikation, Einsparungen – wie wird 2018?

Der Automotivebereich der Softing AG bereitete 2017 Probleme. "Wir haben die kritischen Produkte, mit denen wir so in Verzug gekommen sind im November geliefert. Wir haben Wort gehalten". Nun gab es einen neuen Großauftrag und weitere Ausschreibungen laufen. Außerdem sollen Kosten gesenkt werden. Wie wird 2018? "Aus dem Mix von Kostensenkungen und zusätzlichen Umsätzen gedenken wir, den Turn in der Automotive zu gestalten."
Dr. Wolfgang Trier (Vorstandsvorsitzender Softing AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:19 min)
Veröffentlicht am 13.12.2017 um 10:22

Windeln.de hat alles Rund um das Baby und bald auch einen Amazon Manager!

Windeln.de "Behind, many happy Babys?" Windeln.de hat online alles rund um das Baby bis 2 Jahre und bald auch einen Amazon Manager. Der erfahrene Amazon Manager Matthias Peuckert wird in 2018 die Rolle als CEO übernehmen. Das Babyhaus investierte 2017 50 % weniger in Werbung und hat dennoch nur 15 % Umsatz-Rückgang (DACH).
Dr. Nikolaus Weinberger (CFO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:57 min)
Veröffentlicht am 13.12.2017 um 09:19
Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 13. Dez 2017 - DAX wartet ab, heute Fed-Zinsentscheid, MKK in München

Der Markt zeigte sich am Dienstag eher ruhig. Der DAX schloss bei 13.184 Punkten mit 0,5 % Plus. Viel los dagegen war auf der MKK in München, wo zahlreiche Unternehmen präsentierten. Auch aktuelle Meldungen wurden mitgebracht. Dazu hören Sie die Vorstände von der The Grounds Real Estate Development AG, Pferdewetten.de AG und windeln.de SE, außerdem im Programm: der CEO von MBB SE Dr. Christof Nesemeier zum Ausblick 2018.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:40 min)
Veröffentlicht am 13.12.2017 um 05:04

Nachhaltigkeit - Wie erreiche ich mehr Umsatz, bessere Kundenbeziehung, höhere Profitabilität?

Nachhaltigkeit im Umgang mit Menschen ist nicht nur im Vertrieb wichtig. Eine "erfolgreiche Implementierung der moralischen und ethischen Werte" steigern nachweislich die Profitabilität eines Unternehmens. Wie helfen ethische Verhaltensziele zur Gewinnmaximierung?
Andrea Duka, M.A. (Politologin, Senior Specialist, Coach Business-Strategy) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:09 min)
Veröffentlicht am 12.12.2017 um 14:03

MBB 2018 mit 500 Mio. Euro Umsatz? Wo soll investiert werden?

Das Ziel der MBB SE sind für 2018 500 Mio. Euro Umsatz. Außerdem stehen noch 300 Mio. Euro zur Verfügung, um in Tochterfirmen oder Ergänzungen in bestehende Töchter zu investieren. Welche der Töchter könnte in den Fokus rücken? Oder ist sogar geplant, weitere Tochterfirmen hinzuzukaufen? CEO Dr. Christof Nesemeier erklärt die Strategie: "Buy and hold an IPO". (Teil 2)
Dr. Christof Nesemeier (Chief Executive Officer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:48 min)
Veröffentlicht am 12.12.2017 um 09:51
Anzeige

Bitcoin-Minig, Bitcoin-Trading, Bitcoins in Euros umtauschen: So funktioniert der Bitcoin Geldautomat in Wien

In Wien gibt es nun zwei Bitcoin Geldautomaten. Eine Euro-Auszahlung einer Bitcointransaktion dauert rund 15 Minuten, aus diesem Grund kann man die Wartezeit mit einen Kaffee überbrücken. Bitcoin ist als Bargeld-Ersatz gedacht für die digitale Welt.
Georg Scheibelreiter (Bitcoin Schürfer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:37 min)
Veröffentlicht am 12.12.2017 um 08:58
 

CEE-Trends: 9 Osteuropa-Börsen sind 2017 unter den Top 30 besten Indizes der Welt!

2017 steht die Börse aus der Mongolei mit einem Plus von +68 % ganz oben, gefolgt von Kasachstan KTX +48 %, hier halfen bessere Rohstoffpreise, Türkei ISE 100 +46 % (Achtung starker Währungsverfall!), Lettland OMX Riga +39 % und der ATX mit +30 %, … Österreich, die Zentrale Stelle für Ost-Europa. Und wo ist Russland in dieser Liste?
Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:13 min)
Veröffentlicht am 12.12.2017 um 08:42
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 12. Dez. 2017: DAX hält 13.000 auf Abstand, wie wird das Börsenjahr 2018?

Der DAX kann die 13.000 Punktemarke zu Wochenbeginn auf Abstand halten. Er schloss mit einem Minus von 0,2 % auf 13.123 Punkten. Es stehen aber im Laufe der Woche mit Fed- und EZB-Enscheid noch wichtige Termine an. Der Blick von vielen richtet sich schon über die Jahresgrenze hinaus. Sie hören unter anderem Heiko Thieme und Robert Halver.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:42 min)
Veröffentlicht am 12.12.2017 um 05:46
Anzeige

Heiko Thieme Club: So viel Bitcoin-Handel ist empfehlenswert, so holen Sie mehr aus Ihren Gewinnmitnahmen raus

Die Themen im Heiko Thieme Club: Noch 3 Wochen bis Jahresende gibt es noch eine Santa Claus Rallye? Empfehlungen - Zusammenfassung der Woche. Bitcoin reif für´s Spielcasino? Bitcoin - jetzt auch an der Chicagoer-Futurebörse, am Starttag rauf von 15.000 auf 18.500 US-Dollar. (Gesamtlänge für Clubmitglieder 32:45 Min.)
Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:13 min)
Veröffentlicht am 11.12.2017 um 14:53

Robert Halver: "Nächstes Jahr das 10. Jahr des Aktienaufschwungs? Natürlich kann das sein!"

Robert Halver sieht vor allem die Notenbanken als Garant für weiter steigende Aktienmärkte: "Der Zinsschock muss ausbleiben, sonst fällt unsere völlig überschuldete Welt in sich zusammen. Wir sind heute weit über dem Schuldenstand von 2008. Die Fallhöhe wäre viel größer." Außerdem Anlagenotstand: "Solange die Alternative nicht da ist: Was soll man denn mit seinem Geld machen?" Wird also 2018 auch wieder ein gutes Börsenjahr?
Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:01 min)
Veröffentlicht am 11.12.2017 um 14:15

Börsenradio Marktbericht: positiver Wochenstart, Nikkei, Siemens und Deutsche Post mit Plus

Der DAX startet positiv in die neue Woche mit 13.174 Punkten und 0,2 % Plus. Damit bleibt er aber unter der charttechnisch wichtigen Marke von 13.200 Punkten. Gute Vorgaben brachte der japanische Nikkei. Gewinner im DAX sind Siemens und die Deutsche Post.
Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:08 min)
Veröffentlicht am 11.12.2017 um 12:34
Anzeige

Depotcheck für 2018: Aktienquote verringern und Edelmetalle kaufen, solange sie so günstig sind?

Rolf Ehlhardt warnt vor zu guter Stimmung, obwohl weiterhin viel Geld an die Börse fließen würde. Negatives Omen Nummer 1 sei die Angstfreiheit, "was mindestens genauso gefährlich ist." Negatives Omen Nummer 2: "Die Hysterie um Bitcoin." Ein Risiko seien außerdem Trendfolgeprodukte ein Risiko. Deshalb sei es nun an der Zeit, Aktienquoten zu verringern und Edelmetalle zu kaufen, solange sie so günstig sind.
Rolf Ehlhardt (Vermögensverwalter) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:34 min)
Veröffentlicht am 11.12.2017 um 12:03

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 11. Dez. 2017 - Fortschritte bei Brexit und US-Arbeitsmarkt, Bitcoin-Hype hält an

Gute Vorgaben ließen den DAX bis auf 13.240 Punkte steigen. Am Nachmittag kamen dann noch US-Arbeitsmarktdaten, die besser waren als gedacht. Bis Börsenschluss musste er aber einen Teil der Gewinne wieder abgeben. Es blieben 13.154 Punkte und Plus 0,8 %. In Österreich blieb die Börse zu, da war Feiertag. Außerdem bleibt Thema Nummer 1: Kryptowährungen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:38 min)
Veröffentlicht am 11.12.2017 um 05:16

MBB-CEO Dr. Nesemeier über Rekorde, den Aktienkurs und Zugpferd Aumann: "Die Situation der MBB war nie so gut wie heute"

Die MBB SE erzielt im Jahr 2017 neue Rekorde: 282,4 Mio. Euro Umsatz nach 9 Monaten. In Q3 drückt die Entwicklung von Zugpferd Aumann das Tempo, weshalb die Prognose angepasst wurde. Das sieht man auch im Aktienkurs. Für die Zukunft sieht es aber nach wie vor positiv aus: 300 Mio. Euro für Investitionen in die Töchter stehen zur Verfügung und der Umsatz wächst 2018 in Richtung 500 Mio. Euro. (Teil 1)
Dr. Christof Nesemeier (Chief Executive Officer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:42 min)
Veröffentlicht am 08.12.2017 um 16:10
Anzeige

Alarmglocken bei Bitcoin & Co? "Ich sehe Kryptowährungen nicht als alternative Währung oder alternatives Geld"

Der Hype um Bitcoin & Co: "Kryptowährungen profitieren gerade von der Popularität, weil überall davon gesprochen wird. Das lockt natürlich auch Trendfollower an. Ich sehe das aber sehr kritisch. Insbesondere, wenn man darauf wettet, dass sich Bitcoin als alternatives Geld neben dem Euro durchsetzen soll." Noch sind allerdings Themen wie Euro/Dollar relevanter für den Markt. Was ist da zu erwarten?
Thu Lan Nguyen (Devisenstrategin / FX Strategist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:57 min)
Veröffentlicht am 08.12.2017 um 14:03
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at