Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Bernd Maurer (Raiffeisen Research): "Aufwertung des US-Dollar tut dem Markt gut" - Profiteure: Luftfahrt und Telekommunikation 22.08.22


Die Sommerrallye brachte dem DAX eine 13-prozentige Markterholung. Auch der österreichische Markt hat sich erholt. Dabei zeigen Finanzwerte und zyklische Unternehmen die stärksten Bewegungen, darunter befinden sich die Raiffeisenbank International und Wienerberger. "Die Aufwertung des US-Dollar tut dem österreichischen Markt gut", so Bernd Maurer von Raiffeisen Research. Die Q2-Ergebnisse der Öl- und Gas- sowie Energieunternehmen sind in aller Munde: OMV verdoppelte den Umsatz und SBO hat den Gewinn sogar verachtfacht. Das Reiseaufkommen in Europa ist zwischen Februar und Mitte Juli um 19 % gestiegen. Das bestätigt auch Robert Machtlinger von der FACC im Interview vom 17. August. Die Telekom Austria hat zum wiederholten Male ein starkes Ergebnis eingefahren. "Gut wie immer! Die anhaltende Digitalisierungswelle hat die Nachfrage des gesamten Sektors verbessert."



Dauer: 12:45


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 29.11.2022
Wiener Börse Plausch S3/56 feat. Karl-Heinz Strauss und Thomas Birtel: Katar-Stadien und ein Duell der beiden; Warimpex heute top


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge