Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

SBO CEO Gerald Grohmann: "Stehen finanziell extrem stark da - Zuversichtlich, dass wir das sicher durchsteuern!" 26.11.20


Die SBO ist ein Anbieter von Bohrwerkzeugen und Techniken für die Öl- und Gasindustrie. Je schlimmer die Coronapandemie, umso geringer ist der Energie- und Ölverbrauch. Dementsprechend herausfordernd war 2020 für die SBO. Eine hohe Liquidität und solide Kapitalausstattung sollen nach dem herausfordernden Jahr 2020 die Position des Unternehmens stützen und einen langfristigen Erfolg sicherstellen. Gerald Grohmann: "Die Krise spiegelt sich extrem bei der Nachfrage nach Öl wieder. Aber trotzdem sind wir gut aufgestellt, weil wir eine sehr solide Finanzmittelausstattung haben ... das gibt mir die Zuversicht und die Sicherheit, dass wir da sicher durchsteuern können. Zusätzlich haben wir dann auch das trockene Pulver, um das Wachstum zu finanzieren." 1.-3. Quartal 2020: Jetzt schuldenfrei Nettoliquidität auf 10,5 Mio. Euro. Umsatz 236 Mio. nach 356 Mio. Euro. Ergebnis vor Steuern -22 Mio. Euro nach 44 Mio. vor einem Jahr.

Dauer: 12:13


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 14.08.2022
Austrian Stocks in English: ATX TR in week 32 with muscles, Wienerberger on top


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge