Samstag, 23.02.2019 10:57:42

Weitere Beiträge mit Märkte + Redaktion

Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Marktbericht: DAX holt neues Jahreshoch über 11.500 Punkten, kann sie aber nicht halten – das sagt die Charttechnik

Der DAX hat erneut ein neues Jahreshoch geholt und eine runde Marke geknackt: 11.504 Punkte ist das neue Hoch, gehalten hat es nicht. DAX Schlusskurs: 11.458 Punkte und +0,3 %. Was ist charttechnisch noch möglich im DAX? Dazu hören sie Sophia Wurm von der Commerzbank. Von Konjunkturseite kamen wieder eher trübe Meldungen mit dem schwächsten ifo-Index seit 2014. Außerdem hören Sie Marianne Kögel von der Rcb zu Voestalpine und Richard Ritschy Dobetsberger zu seiner Wikifolio Strategie.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:29 min)
Veröffentlicht am 22.02.2019 um 17:59

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 22. Feb. 2019 - neues DAX Jahreshoch am Berichtsdonnerstag, hält die 11.400?

Der Donnerstag war ein Berichtsdonnerstag, wie er im Buche steht: jede Menge Jahreszahlen im Programm. Sie hören unter anderem den Telekom Sprecher Andreas Fuchs, Uniqa CEO Andreas Brandstetter und Kapsch TrafficCom CFO Dr. Ulrike Klemm-Pöttinger. Ein Fazit zur bisherigen Berichtssaison kommt von Mojmir Hlinka. Der DAX schaffte am Donnerstag außerdem ein neues Jahreshoch von 11.454 Punkten, musste mit einer schwachen Wall Street zwischenzeitlich aber sogar ins Minus. Zu Börsenschluss hielt die runde 11.400 Punktemarke. Schlusskurs: 11.423 Punkte, +0,2 %
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:31 min)
Veröffentlicht am 22.02.2019 um 05:58

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 21. Feb. 2019: neues Jahreshoch im DAX, was sagen die Notenbanken?

Der DAX kann doch noch steigen nach ein paar Tagen absolute Ruhe. Schlusskurs 11.402 Punkte und Plus 0,8 %. Neues Jahreshoch und die 11.400 Punkte in den Feuerabend gerettet. Geholfen hat unter anderem Fresenius mit den neuen Rekorden, Fresenius und FMC führten beide mit fast 5 % Plus. Hier hören Sie Finanzvorständin Rachel Empey. Außerdem im Interview: Intershop CEO Dr. Jochen Wiechen, Heiko Thieme und Fondsmanager Martin Weinrauter.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:30 min)
Veröffentlicht am 21.02.2019 um 05:09
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 18. Feb. 2019 - gute Börsenstimmung vor dem Wochenende, gelingt auch ein guter Wochentart?

Gleich doppelter Schwung zu Wochenschluss für die Börsen. Es geht angeblich voran in den Gesprächen über ein Ende des Handelskonflikts zwischen China und den USA. Und die EZB signalisiert, dass sie über neue Maßnahmen nachdenkt. Der DAX nimmt die Signale dankend an und steigt 1,9 % auf 11.300 Punkte. Und das, obwohl viele anderen Themen ja nach wie vor auf der Lauer liegen. Weitere News aus den USA: Donald Trump hat offiziell den Notstand ausgerufen, um seine Mauer bauen zu können. Aktie des Tages ist die Allianz, die nach guten Zahlen die Dividende deutlich anhebt. Außerdem hören Sie zu den Quartalszahlen Deutsche Konsum REIT CEO Rolf Elgeti.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:30 min)
Veröffentlicht am 18.02.2019 um 05:00

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 14. Feb. 2019 - Wie viel Liebe zeigt der DAX am Valentinstag? Heute Commerzbank CFO Interview

Der DAX konnte am Mittwoch weiter steigen. Grund sind positive Signale in den Dauerthemen Handelsstreit und US-Haushaltsstreit. Schlechte Nachrichten kamen von Wirecard. Die Osram Aktie war durch Übernahmegerüchte beflügelt. Jahreszahlen kamen von Jenoptik, sie hören CFO Hans-Dieter Schumacher im Interview. Außerdem: Jochen Stanzl, Heiko Thieme und Prof. Max Otte.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(20:52 min)
Veröffentlicht am 14.02.2019 um 05:25

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 13. Feb. 2019 - DAX setzt Erholung fort, Themen des Tages: China, Wirecard und Thyssen

Der DAX kann seine positive Entwicklung vom Wochenstart fortsetzen und am Dienstag mit +1 % und 11.126 Punkten schließen. Damit konnte er die 11.000 weiter hinter sich lassen, wobei zu hinterfragen ist, wie wichtig runde Marken tatsächlich sind, dazu Rolf Ehlhardt. Diskutiert wurde über China und Wirecard, Zahlen kamen unter anderem von Thyssen Krupp, Tui, Metro und Rosenbauer. Sie hören unter anderem Robert Halver und Marcel Fratzscher.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(20:00 min)
Veröffentlicht am 13.02.2019 um 05:25
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 12. Feb. 2019 - neue Kapitel in den beiden Börsen-Krimis DAX und die 11.000 und Wirecard

Die beiden Börsen-Krimis DAX und die 11.000 und Wirecard haben mit diesem Montag ein neues Kapitel hinzubekommen. Der DAX konnte die runde Marke zurückerobern und schloss mit 11.015 Punkten mit 1 % Plus. Angeführt wurde er von einem noch spannenderen Krimi Thema: Wirecard. Mehr als 6 % Plus zu Wochenbeginn. Sie hören diesmal die Börsen Urgesteine Hans Benrecker rund Heiko Thieme und die Vermögensverwalter Frank Fischer und Bastian Bosse.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:53 min)
Veröffentlicht am 12.02.2019 um 05:01

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 6. Feb. 2019 - DAX springt an, heute Münchner Rück, OMV, RBI im Interview

Der Dienstag begann relativ ruhig und steigerte sich fulminant. Bis Börsenschluss stieg der DAX 1,7 % auf 11.368 Punkte. Wichtige Marken wurden überschritten. Geholfen haben unter anderem gute Chemiewerte, im Fokus war die Luftfahrtbranche nach der Germania-Pleite. Außerdem war Wirecard weiterhin Thema. Zahlen kamen von Infineon, dazu hören Sie Pressesprecher Bernd Hops. Weitere Statements kommen von Robert Halver, Jochen Stanzl und Marcel Fratzscher.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:47 min)
Veröffentlicht am 06.02.2019 um 05:10

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 28. Jan. 2019 - DAX holt neues Jahreshoch, nimmt er diesmal den Schwung mit?

Der DAX holt ein neues Jahreshoch. 11.320 Punkte wurden am Freitag erreicht. Das konnte er aber nicht bis Börsenschluss halten, doch auch der Schlusskurs von 11.282 Punkte kann sich sehen lassen. Immerhin ein Plus von 1,4 % Plus. Kann der DAX diesmal den Schwung mit in die neue Woche tragen oder läuft es wie in der abgelaufenen Woche, wo er die guten Kurse schnell wieder abgab? Impulse für den Markt: Gerüchten zufolge kommt es doch noch zum Brexit Deal. Die Unruhe in Venezuela wirkt auf den Ölpreis. Am Freitagnachmittag kamen außerdem Meldungen auf, dass Trump einen Kompromiss im US-Haushaltsstreit sucht. Das WEF in Davos ging mit dem Freitag zu Ende. Sie hören weitere Statements aus Davos, außerdem unter anderem Heiko Thieme, Mojmir Hlinka und Daniel Bernecker.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(22:04 min)
Veröffentlicht am 28.01.2019 um 05:06
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 25. Jan. 2019 - Berg- und Talfahrt mit positivem Ende im DAX, Draghi schickt kurz ins Minus

Der DAX macht mal wieder eine Berg- und Talfahrt in den Kursen. Dieser Donnerstag stand im Zeichen der EZB Sitzung. Alles bleibt beim alten, aber Draghi warnt vor schwächerer Konjunktur. Daraufhin rutscht der DAX kurz ins Minus, bis Börsenschluss schafft er es aber wieder ein halbes % ins plus auf 11.130 Punkte. Sie hören unter anderem Jens Bernecker, Carsten Roemheld und Frank Benz, außerdem aus Davos Prof. Dr. Hans-Peter Burghof.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:30 min)
Veröffentlicht am 25.01.2019 um 05:08

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 21. Jan. 2019 - DAX nach 11.000 Punktemarke kaum zu halten, gute Stimmung auf BT Dresden

Der DAX hat die 11.000 Punktemarke endlich übersteigen können und war danach kaum mehr zu halten: ganze 2,6 % Plus auf 11.205 Punkte konnte er am Freitag klettern. Grund ist die Hoffnung auf eine Entspannung im Handelskrieg, oder sogar ein Ende. Und das, obwohl keine US-Delegation nach Davos Fahren wird. Im Fokus unter anderem Netflix, Hello Fresh, Solutiance, und BIG Blockchain.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:58 min)
Veröffentlicht am 21.01.2019 um 05:17

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 18. Jan. 2019 - wenig Impulse, wenig Bewegung im DAX - was bringt der Wochenschluss?

Das Thema Brexit war auch am Donnerstag zunächst noch angesagt. Es gab nämlich das Misstrauensvotum gegen Theresa May und sie hat bestanden. Das war es aber im Endeffekt auch schon an Impulsen und ein echter Impuls war das auch nicht. Die 11.000 Punktemarke bleibt weiter unerreicht, der DAX hangelt sich mit Minus durch den Tag und schloss bei 10.919 Punkten mit einem kleinen minus von 0,1 %. Zahlen kamen unter anderem von Beiersdorf, Metro, Morgan Stanley und SBO, wo Sie den Vorstand im Interview hören.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:40 min)
Veröffentlicht am 18.01.2019 um 05:07
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 18. Jan. 2019 - DAX reagiert gelassen auf Brexit-Entwicklung, heute Netflix, Beiersdorf, SBO

Großes Thema des Tages war natürlich das Votum zum Brexit Abkommen in Großbritannien, das krachend gescheitert ist. Der DAX reagiert darauf mit Plus. Schlusskurs am Mittwoch: 10.931 Punkte und Plus 0,3 %. Dazu hören Sie unter anderem Folker Hellmeyer und Andreas Hürkamp. Zahlen kamen unter anderem von Goldman Sachs, die die Anleger überraschen konnten. Die Aktie legt deutlich zu. Außerdem im Gespräch: Netflix, eine Fusion zwischen Deutsche Bank und Commerzbank, und das neue Projekt von Dr. Olaf Stiller: Paedi Protect.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:09 min)
Veröffentlicht am 17.01.2019 um 05:04

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 16. Jan. 2019 - Wie reagiert der DAX auf die Abstimmung zum Brexit Abkommen?

Der DAX reagierte entspannt auf die nach Börsenschluss bevorstehende Abstimmung über das Brexit-Abkommen mit der EU und schloss im Plus: 0,3 % Plus auf 10.892 Punkte. Und das trotz der schwachen Daten aus der deutschen Wirtschaft. Also doch keine Rezessionsangst? Zahlen kamen unter anderem von JP Morgan und Wells Fargo, die US-Finanzbranche ist im Fokus. Aktie des Tages ist jedoch die Deutsche Post. Sie hören unter anderem Jochen Stanzl, Michael Reuss und Lars Erichsen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:12 min)
Veröffentlicht am 16.01.2019 um 05:04

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 11. Jan. 2019 - DAX dreht kurz vor Schluss doch noch ins Plus, geht es weiter Richtung 11.000?

Der DAX nimmt ein bisschen Tempo raus. Am Donnerstag schloss er bei 10.922 Punkten und 0,3 % im Plus. Das Besondere daran: den ganzen Tag über war er im Minus. Zeitweise ging es sogar unter 10.800 Punkte. Kurz vor Schluss kam dann aber nochmal Schwung in die Kurse und so konnte er trotz allem doch noch im Plus schließen. Verlierer des Tages ist Osram, Jahreszahlen kamen von Agrana. Hier hören Sie CEO Johann Marihart im Interview. Außerdem Martin Weinrauter, Stefan Scheurer und Vivien Sparenberg.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:05 min)
Veröffentlicht am 11.01.2019 um 05:21
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen, 10.01.19 DAX bald 11.000, Gewinnwarnung Samsung, Apple bremst Produktion, Daimler Rekorde

Der DAX ist wieder zur 11.900er Punktemarke unterwegs, lag am Mittwoch schon weit über der 10.900 und schloss mit +0,83 % auf 10.893 Punkten. Es gab positive Signale von den Verhandlungen über eine Lösung des Handelsstreits zwischen den USA und China in Peking. Heute gab es steigende Öl-Preise, Rekorde bei Daimler, Gewinnwarnung von Samsung -29 %, Apple reduziert die Produktion von iPhone-Modellen und neues Tief bei der Deutsche Bank Aktie. Heute in den Interviews zu hören: Heiko Thieme, Öl-Experte Otto Wiesmann und Fondsmanager Martin Weinrauter.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(17:16 min)
Veröffentlicht am 10.01.2019 um 05:26

Märkte am Morgen Mi. 9. Jan. 2019 - DAX hält 10.800 Punktemarke bis Börsenschluss

Der DAX kann weiter steigen. Am Dienstag schloss er 0,5 % im Plus bei 10.804 Punkten. Grund ist erneut Hoffnung auf eine Besserung im Handelskonflikt. Hier hatte Donald Trump getwittert, dass die Gespräche sehr gut laufen und damit die Kurse befeuert. Zwischenzeitlich hatte der DAX ein Plus von mehr als 1 %. Dies konnte er zwar nicht bis Börsenschluss halten, die Marke von 10.800 Punkten wurde allerdings in den Feierabend gerettet.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:27 min)
Veröffentlicht am 09.01.2019 um 05:12

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 7. Jan. 2019 - DAX +3,4 % - Short Squeeze, Schnäppchenjäger oder echte Trendwende?

Der DAX dreht am Freitag richtig auf: aus einem guten Plus den Tag über wird mit einer ebenfalls positiven Wall Street ein richtig dickes Plus. Schlusskurs: 10.768 Punkte und +3,4 %. Zunächst sah es aus wie eine einfache Gegenbewegung oder ein Short Squeeze. Befeuert wurde die gute Stimmung aber dann durch eine Rede von Fed Chef Powell, in der er sagt, dass er notfalls regieren wird, wenn die Kurse zu sehr leiden. Bleibt also die Frage: Short Squeeze, Gegenbwegung, Schnäppchenjäger oder eben doch eine echte Trendwende? Das bleibt nun abzuwarten, bis am Montag alle Händler aus der Weihnachts- und Neujahrspause zurückkehren.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:02 min)
Veröffentlicht am 07.01.2019 um 05:57

Börsenradio Marktbericht: DAX geht über 10.600 Punkten in die Weihnachtspause, ganz miese Jahresbilanz mit fast -20 Prozent

Letzter Hexensabbat des Jahres, zumindest bei denen, die die Bücher noch nicht geschlossen haben. Die Weihnachtsrallye ist ja bekanntermaßen ausgeblieben, es bleibt also bei den rund 20 % Minus, die der DAX zwischen Jahresstart und Weihnachten aufs Parkett gelegt hat. Positive Nachricht: Die 10.600 hat am Freitag gehalten. Schlusskurs 10.637 Punkte mit Plus 0,2 %. Hier hören Sie nochmal ein Fazit der aktuellen Geschehnisse und damit verabschieden wir uns in die börsenfreie Weihnachtspause. Wir hören uns am Donnerstag wieder. Also trotz aller Minus Kurse: frohe Weihnachten allerseits.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:41 min)
Veröffentlicht am 21.12.2018 um 17:55

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 13. Dez. 2018 - Schaffen wir heute die 11.000-Punkte-Marke?

Es war doch nicht nur eine kleine, aufflackernde Gegenbewegung, die der DAX am Dienstag präsentierte - auch im Mittwochshandel ging es weiter aufwärts. Hoffnung gab es in Sachen Zollstreit zwischen USA und China. Die Anleger nahmen das zum Anlass, kräftig einzukaufen.
Beitrag: Brian Morrison Beitrag hören
(15:56 min)
Veröffentlicht am 13.12.2018 um 05:10

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 12. Dez. 2018 - Turnaround Tuesday!! Gegenbewegung oder nur kurzes Aufflackern?

Turnaround Tuesday! Diese Überschrift hat sich der Dienstag mehr als verdient: 1,5 % Plus auf 10.781 Punkte. Ob es nun zur Erholung kommt oder ob es nur eine kurze Gegenbewegung war, muss sich nun in den nächsten Tagen zeigen. Sie hören heute die ersten Interviews von der MKK in München: Accentro CEO Jacopo Mingazzini und Pferdewetten.de CEO Pierre Hofer. Außerdem Philipp Vorndran und Felix Gode.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:43 min)
Veröffentlicht am 12.12.2018 um 05:56

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 4. Dez. 2018 - DAX mit Freudensprung nach G20 Gipfel, Start der Jahresendrallye?

Gelungener Wochenauftakt an den Börsen: Auf dem G20 Gipfel gab es das gewünschte Signal, eine Annäherung zwischen China und den USA im Handelskonflikt. Der DAX macht einen Freudensprung: Plus 1,9 % auf 11.465 Punkte. Startschuss einer Jahresendrallye oder Grund zur Vorsicht? Dazu hören Sie Rolf Ehlhardt. Gewinner des Tages waren die Autobauer. Auch der Ölpreis springt nach einigen Meldungen an. Dazu hören Sie Eugen Weinberg.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:45 min)
Veröffentlicht am 04.12.2018 um 05:15

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 27. Nov. 2018 - Cyber Monday lädt auch an der Börse zum Shopping ein - DAX +1,5 %

Die Sorgenthemen scheinen zu Wochenstart viel weniger bedrohlich: beim Brexit geht es voran und Italien ist offenbar Gesprächsbereit was den Haushalt anbetrifft. Außerdem war Cyber Monday und der lädt zum Shopping ein. Offenbar auch an der Börse. Der DAX konnte 1,5 % steigen auf 11.355 Punkte. Die zunehmende Eskalation zwischen Russland und der Ukraine konnten die gute Laune bislang nicht mindern. Sie hören unter anderem Mojmir Hlinka aus Zürich, Achim Matzke, Leiter der technischen Analyse der Commerzbank und Nikolaos Nicoltsios von Wikifolio.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:10 min)
Veröffentlicht am 27.11.2018 um 05:21

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 26. Nov. 2018 - gemischte Stimmung auf der WOT, heute kommen die Amis zurück

Black Friday, der große Shoppingtag. War er das auch an der Börse? Naja, ganz so kann man das nicht sagen, aber immerhin konnte der DAX im Plus schließen. Von einer Rallye sind wir dennoch weit entfernt. Die Stimmung auf der World of Trading war auch nicht so, dass man unbedingt alles auf eine Karte setzen sollte, Bullen und Bären halten sich momentan in etwa die Waage. Positiv: die Woche war hektisch und dennoch blieb am Freitag Abend Plus. 11.192 Punkte, Plus 0,5 %. Sie hören erste Eindrücke der WOT und vom ZertifikateAward, außerdem Folker Hellmeyer und Cyber-Experte Leon Klein.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:13 min)
Veröffentlicht am 26.11.2018 um 05:20

Börsenradio Märkte am Morgen, Mi. 14. Nov. 2018, DAX erholt sich, Tech-Sektor weiter unter Druck, Bayer überrascht, Apple

Der DAX fast wieder bei 11.500 Punkten. Der DAX holte am Dienstag wieder auf mit +1,30 % auf 11.472 Punkten. Bayer überrascht Analysten positiv: Erstmal ist Monsanto bei den Bayer-Zahlen konsolidiert. Das Ebitda vor Sondereinflüssen im Jahresvergleich bei 2,2 Mrd. Euro, das ist mehr als von Analysten erwartet. Apple-Aktie erweist sich seit einigen Tagen immer wieder als Spielverderber. Heute im Programm BAFIN Präsidenten Felix Hufeld, "beten Sie für Regen, denn dann fällt der Benzinpreis!", Jenoptik erhöht die Prognose und Ecotel macht weniger Umsatz.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:17 min)
Veröffentlicht am 14.11.2018 um 05:17
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at