Donnerstag, 21.03.2019 13:55:20

Weitere Beiträge mit Otto Wiesmann

Seite:  1  2

Anzeige

Ölexperte Otto Wiesmann: "Für den Heizölkäufer: Sofort kaufen!!", Ölpreis Boden erreicht? Warum steigt der Strompreis?

Der Ölpreis ist seit Oktober 2018 gefallen bis auf das Tief kurz nach Weihnachten von fast 52 Dollar. Seitdem steigt der Preis wieder. War das der Boden? Und was bedeutet das für die Preise? Ölexperte Otto Wiesmann: "Für den Heizölkäufer: Sofort kaufen!!" Weitere Themen: Dieselpreis, Dieselskandal, Strompreis, Energiewende 2019.
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:01 min)
Veröffentlicht am 09.01.2019 um 17:44

Tankstellen-Preise auf Jahreshoch - Otto Wiesmann: "Wir brauchen Regen - Wollen Sie niedrige Benzinpreise, beten Sie für Regen!"

Otto Wiesmann: "Öl ist genügend vorhanden, die Produktion nimmt derzeit weltweit zu. Obwohl die Nordseesorte Brent und Co fällt, steigen die Heizölpreise und Benzinpreise und Diesel nach oben. Dafür gibt es nur eine Erklärung: Und das sind die Wasserstände der Flüsse. Vor allem vom Rhein. Normalerweise kann so ein Tanker 2.000 Tonnen befördern. Momentan sind es 800 Tonnen. Das sollte durch Tanklaster ersetzt werden, so viele Laster gibt es ja gar nicht. Und deswegen ist ganz einfach zu wenig da. Deswegen haben auch manche Tankstellen überhaupt kein Benzin."
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:25 min)
Veröffentlicht am 13.11.2018 um 15:22

Otto Wiesmann: "Jeder US-Präsident, der Halbzeit-Wahlen gewinnen will, braucht einen günstigen Benzinpreis - jetzt Put Optionen"

Ölexperte Otto Wiemann: "Ein US-Präsident gewinnt die Wahlen zum Repräsentantenhaus nur, wenn der Ölpreis günstig ist. Wenn der Benzinpreis in den USA zu hoch ist, werden die Wähler sauer! Der Benzinpreis muss runter. D. h. auch, dass die USA die Sanktionen gegen den Iran erst nach den Wahlen am 6. November 2018 zu 100 % zur Wirkung bringen. Der teure Dollar und steigende Ölpreis kann auch Schwellenländer in die Pleite führen." Zum Aktienmarkt: "Kaufen Sie Put-Optionen, ich rechne mit einer Korrektur von bis zu 20 %, es gibt viele Fakten wie, … "
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:10 min)
Veröffentlicht am 06.09.2018 um 11:43
Seite:  1  2

Anzeige

Otto Wiesmann: "Ich kann nur raten, Öl zu verkaufen oder short zu gehen"

Otto Wiesmann rät bei Tradingprodukten eher zu Optionen, von CFDs rät er ab. Risiko muss aber dennoch sein: "Das ist kein Sparbuchgeschäft". Für Anleger hat er einen klaren Tipp: "Ganz eindeutig Ölpreis fallend in den nächsten Wochen!" Auf der World of Trading erklärt er seine Strategie und seine Einschätzung zum Ölmarkt.
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:56 min)
Veröffentlicht am 23.11.2017 um 10:05

Rohstoffanalyse: Kurdistan und der Ölpreis, Kupfer als Stichwort der Stunde

Der Ölpreis steigt zu Wochenbeginn. Einer der Gründe ist die Situation im ölreichen Kurdistan, wo sich die Lage zuspitzt. Gibt es noch mal Einstiegschancen? Stichwort der Stunde ist außerdem Kupfer. "Das geht erst los!" Wie könnte der Privatanleger jetzt von Öl und Kupfer profitieren?
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:38 min)
Veröffentlicht am 16.10.2017 um 14:50

Ölexperte Otto Wiesmann: Öl, Gas, Strom - Was Privatanleger jetzt tun sollten

Ölexperte Otto Wiesmann hat seine Prognose von Anfang des Jahres für den Ölpreis revidiert: "Der Ölpreis wird doch nicht auf 37,21 Dollar nach Fibonacci fallen." Was erwartet er stattdessen? Außerdem: Der Gaspreis ist auf Tiefstand in Deutschland. Und: Die Strompreise fallen an den Börsen – warum kommt das nicht beim Verbraucher an?
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:21 min)
Veröffentlicht am 30.08.2017 um 17:59
Seite:  1  2

Anzeige

Was würden Sie tun, wenn Sie der Ölminister von … wären?

Fällt das Öl, fallen die Börsen. Jedes Ölexportland besitzt eigene Interessen. Was würden Sie tun, wenn Sie Ölminister von … Russland, Iran, USA, Irak, IS und Saudi Arabien wären?
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:49 min)
Veröffentlicht am 18.02.2016 um 14:18

Gaspreise: "Es gibt keine Ölpreisbindung mehr! – Sie können sehr viel durch einen Wechsel sparen" - E.ON u. RWE unter Druck

Während die Ölpreise in den vergangenen Monaten stark gefallen sind, hat sich auf dem Gasmarkt kaum etwas getan. Es gibt für Privatkunden keine Ölpreisbindung mehr. Aus diesem Grund empfiehlt Ihnen der Rohstoffexperte Otto Wiesmann dringend einen Preisvergleich! Mit einem Wechsel kann man teilweise 50 % sparen.
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:28 min)
Veröffentlicht am 21.09.2015 um 13:25

Megafusion in der Ölbranche: "Als nächstes könnte BP übernommen werden"

Nach der Megafusion von Shell und GB könnte es weitergehen mit der Marktkonsolidierung und Übernahmen. Wer könnte der nächste Kandidat sein? "BP ist relativ günstig." Wohin wird der Ölpreis gehen? "Solange die USA jeden Monat mehr fördert, kann der Ölpreis nicht steigen. Ich sehe eine Spanne von 35 bis 85 Dollar."
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:32 min)
Veröffentlicht am 09.04.2015 um 12:56
Seite:  1  2

Anzeige

Re-Gasifizierungsanlagen - Das größte Versäumnis der Energiewirtschaft

Die USA haben sich von Gasimporten unabhängig gemacht. Warum kann Deutschland davon nicht profitieren? Welche Probleme gibt es? Sind Öl und Gas bald Luxusgüter? Was kann man gegen hohe Preise tun?
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:18 min)
Veröffentlicht am 14.06.2012 um 10:04

Gas: "Deutschland ist abhängiger als Albanien oder Kroatien"

Die Öl- und Gaspreise sind seit Langem hoch. Momentan ist der Ölpreis ein bisschen gesunken. Wie werden sich die Spritpreise entwickeln? Lohnt sich Tanktourismus? Welche Rolle spielt China? Wie abhängig ist Deutschland von anderen Ländern? Was sind die Gründe dafür?
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:48 min)
Veröffentlicht am 12.06.2012 um 15:55

Öl-Terminhändler: Das Benzin wird noch teurer werden!

Schon vor Ostern hatte Otto Wiesmann den hohen Benzinpreis vorausgesagt. Das Benzin wird nur kurzfristig sinken. Auf langer Sicht gibt es nur eine Lösung für den Autofahrer: Weg vom Öl. Besonders aus den Schwellenländern kommt eine extreme Nachfragesituation.
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:48 min)
Veröffentlicht am 10.04.2012 um 17:20
Seite:  1  2

Anzeige

Wiesmann: Der Benzinpreis wird an Ostern bei 1,80 zu tanken sein

Zu Ostern sehen wir den Benzinpreis bei 1,75 oder 1,80 Euro - entscheidend ist der Benzinpreis in Rotterdam“. Wer glaubt, dass der Preis noch mal fallen wird, glaubt am Märchen - alle 5 Jahre steigt der Öl-Preis um 20 Dollar." Gehen Sie weg vom Benzin.
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:21 min)
Veröffentlicht am 24.02.2012 um 15:03

Wiesmann-Vision: Bis 2030 ausschließlich regenerative Energien

Otto Wiesmann: „Ich bin froh wenn wir Weltmeister im Fußball sind, aber ich bin nicht froh, wenn Deutschland Weltmeister im Braunkohleverbrauch ist. Darauf kann man nicht stolz sein.“ Dass Deutschland über die notwenigen Technologien verfügt, um ausschließlich auf regernative Energien umzurüsten, ist keine Frage. Doch wie kann eine Umstellung auf ein Leben ohne Öl funktionieren? Entstehen uns Nachteile dadurch? (Buchbesprechung „Chance Peak Oil?“ Teil 3)
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(10:44 min)
Veröffentlicht am 21.02.2012 um 09:30

Wiesmann: Wer gibt uns das Recht, das ganze Öl zu verbrennen?

Otto Wiesmann: „Wir feiern ne Ölparty, die seit 100 Jahren hält. Aber die wird irgendwann mal vorbei gehen. Was machen wir dann?“ Wer sind die wahren Ölverschwender, die auch Verantwortung für die Hungersnot in der Welt tragen? Außerdem: Was sind die echten Gründe für einen einen Bombenangriff der USA auf den Iran und wie wird die amerikanische Bevölkerung manipuliert? (Buchbesprechung „Chance Peak Oil?“ Teil 2)
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(9:24 min)
Veröffentlicht am 17.02.2012 um 15:08
Seite:  1  2

Anzeige

Buchbesprechung: Chance Peak Oil? - Wird sich das Öl demänchst vollständig erschöpfen?

Der Autor Otto Wiesmann gibt einen Einblick in sein Werk „Chance Peak Oil?“ Was genau ist mit dem Begriff „Peak Oil“ gemeint und wieso bietet uns dieser eine Chance? Wird sich die Fördermenge des Öls in den nächsten Jahren vollständig erschöpfen oder was passiert, wenn der „Peak Oil“ erreicht wurde? (Teil 1)
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(8:25 min)
Veröffentlicht am 13.02.2012 um 15:52

Otto Wiesmann: Erdgas wird das Erdöl des 21. Jahrhunderts

"Wer jetzt nicht in Erdgas/USA investiert, dem ist nicht zu helfen!" (Teil 2). „Verflüssigtes Erdgas oder LNG- Liquified Natural Gas wird in naher Zukunft eine Preisangleichung der verschiedenen Regionen herbeiführen. Finger weg von Aktienkäufen der RWE und E.ON".
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:14 min)
Veröffentlicht am 06.02.2012 um 11:57

Wiesmann: Wer jetzt nicht in Erdgas investiert, dem ist nicht zu helfen!

Das Rohöl wird immer knapper - nicht nur aus diesem Grund setzten Staaten wie die USA auf Gas. Das „Clean Energy Act“ - Gesetz wurde in den USA gestoppt. Was verändert „Hydraulic Fracturing“? Folgt nach dem Verfall der Erdgaspreise in naher Zukunft einen Preisanstieg? (Teil 1)
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:49 min)
Veröffentlicht am 03.02.2012 um 16:37

Expertenmeinung: Ich prophezeie stark steigende Ölpreise für 2012

"Öl-Prophet“ Otto Wiesmann: „Preise zwischen 60 und 250 Dollar kann ich mir für die nächsten 2-3 Jahre gut vorstellen.“ Dabei spielt die politische Situation in den entscheidenden Ländern eine wichtige Rolle. „Mir tun alle Leute leid, die noch eine Heizöl-Heinzung haben“, so der Ölhändler weiter. Wie sieht es zukünftig für den Ölpreis aus? (Teil 2)
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(7:24 min)
Veröffentlicht am 18.01.2012 um 11:17

Expertenmeinung: Amerika wäre in vier Wochen pleite...

...würde der Dollar nicht mehr als Rohstoff-Währung akzeptiert werden.“ (Otto Wiesmann) Derzeit richten sich die Augen auf den Konflikt zwischen den USA und dem Iran. Während der Westen ein Embargo gegen iranische Ölexporte verhängen will, droht der Iran damit, die Straße von Hormus zu blockieren. Welche Konsequenzen hätte das - vor allem für den Ölpreis? (Teil 1)
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(7:29 min)
Veröffentlicht am 17.01.2012 um 15:04

Löst Schiefergas die Energieprobleme?

Der Bergbaukonzern BHP sichert sich Schiefergas in USA. Für 12 Milliarden Dollar übernimmt das australische Rohstoff-Unternehmen den US-Förderer von Schiefergas, Petrohawk Energy. Mit der neuen Fördertechnik hätte die USA für rund 100 Jahre Gas des derzeitigen US-Verbrauches.
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:04 min)
Veröffentlicht am 19.07.2011 um 15:30

Opec fördert viel zu wenig Öl - E10 ist der falsche Weg

Ölhändler Otto Wiesmann: „E10 ist Quatsch, Bioethanol ist der falsche Weg.“ E10 gibt es nur durch die Lobby der Ölkonzerne. 1/3 des Ethanols wird importiert, noch dazu werden die Regenwälder abgeholzt. Die einzige Lösung ist die 100-prozentige Nutzung von regenerativer Energie.
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:15 min)
Veröffentlicht am 09.03.2011 um 19:26

Ägypten wird sich sehr dramatisch auf den Ölpreis auswirken

Die Angst vor einer Ölknappheit wegen der Unruhen in Ägypten hat den Preis für Öl der Sorte Brent am Montag zum ersten Mal seit 28 Monaten über die 100-Dollar-Marke getrieben. Wie groß ist die Gefahr, dass sich die Unruhen in Ägypten und Tunesien auf die für die Ölproduktion wichtigeren Länder ausbreiten werden?
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Mag. Markus Mink Beitrag hören
(5:55 min)
Veröffentlicht am 01.02.2011 um 14:02

Warum bewegen sich die Preise der Öl-Sorten Brent und WTI auseinander?

Der Brent-Ölpreis steigt weiter. Die Ölpreise haben sich am Freitag wieder weiter auseinander bewegt. Ein Barrel der Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im März stieg auf 87 Dollar. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent stieg hingegen um 0,55 % und wurde mit 97,80 Dollar gehandelt. Welche Rolle spielt dabei die USA?
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:16 min)
Veröffentlicht am 28.01.2011 um 16:53

Rohstoffhändler: Warten beim Heizölkauf - Finger weg von Petrobras? - Silber steigt weiter

Rohstoffhändler Otto Wiesmann, von INDEX sieht durch die milde Hurrikan- Saison keinen Grund für einen steigenden Ölpreis. Durch die Rekord-Kapitalerhöhung steigt Petrobras zum drittgrößten Ölkonzern der Welt auf. „Die Pläne von Petrobras zur Tiefseebohrung sind nur ein großes >Experiment<“. Finger weg von der Aktie? - Warum steigt Silber weiterhin?
Herr Otto Wiesmann (Terminhändler für Öl) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:15 min)
Veröffentlicht am 30.09.2010 um 12:26
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at