Sonntag, 25.02.2018 22:13:27

Weitere Beiträge mit Holger Scholze

Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Fr. 16. Feb. 2018 - DAX am kleinen Verfallstag im Plus, Anleger setzen auf fallende Kurse

Der DAX kann am Freitag bis zur Mittagszeit 0,5 % zulegen auf 12.406 Punkte. Im Fokus ist der wieder steigende Euro und Konjunkturdaten aus den USA, die am Nachmittag kommen. Außerdem ist kleiner Verfallstag an den Terminbörsen, was für Schwankungen sorgen kann. Die kurzfristig orientierten Anleger setzen auf fallende Kurse im DAX. Zahlen kamen von der Allianz und Danone.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:51 min)
Veröffentlicht am 16.02.2018 um 12:11

Börsenradio Marktbericht, Do. 15. Feb. 2018 – DAX steigt weiter, Airbus geht nach Jahreszahlen durch die Decke

Den Kampf zwischen Bullen und Bären haben am Mittwoch die Bullen gewonnen und auch am Donnerstag haben sie die Oberhand: +0,7 % auf 12.423 Punkte. Daten kamen vom Automobilmarkt, die Autos legen zu. Die stärksten Gewinner sind die Banken. Im Fokus ist die Airbus-Aktie, die nach den Jahreszahlen um mehr als 10 % zulegen kann. Zahlen kamen auch von Lebensmittelriese Nestlé.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:41 min)
Veröffentlicht am 15.02.2018 um 13:28

Börsenradio Marktbericht, Mi. 14. Feb. 2018 – Stimmung im DAX eher Valentinstag oder Aschermittwoch? Anlegermeinung gemischt

Der 14. Februar ist 2018 gleichzeitig Valentinstag und Aschermittwoch. Für welche Stimmung entscheiden sich die Anleger? "Die einen wollen rein in den Markt und treiben den DAX auf 12.270 Punkte, die anderen bleiben vorsichtig." Zahlen kamen von ThyssenKrupp und der NORMA Group.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:27 min)
Veröffentlicht am 14.02.2018 um 12:20
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Di. 13. Feb. 2018 - DAX bremst Erholungsbewegung, Zahlen von Metro und Aurubis

Der DAX setzt seine Erholungsbewegung der letzten Tage nicht fort und liegt gegen Mittag mit 12.240 Punkten leicht im Minus. Ein klarer Anlegertrend ist nicht zu erkennen. Zahlen kamen von Metro und Aurubis. Deutlicher Gewinner ist NORMA nach einer Kaufempfehlung.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:22 min)
Veröffentlicht am 13.02.2018 um 12:16

Börsenradio Marktbericht, Mo. 12. Feb. 2018 - DAX mit guter Laune am Rosenmontag, Anleger setzen auf weiter steigende Kurse

Die Börsen haben am Rosenmontag gute Laune: der DAX steigt bis zum Mittag um 1,7 % auf 12.310 Punkte, auch MDAX, SDAX und TecDAX können zulegen. Gewinner des Tages sind unter anderem Linde, Fresenius, Deutsche Bank, aus der 2. Reihe Covestro und Evotec. Verlierer ist Südzucker. Zahlen kamen von Puma.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:32 min)
Veröffentlicht am 12.02.2018 um 12:24

Börsenradio Marktbericht, Fr. 9. Febr. 2018 - DAX kommt der 12.000 Punktemarke näher

Der DAX kann sich bis zum Mittag noch gut halten. Doch dann rutscht er immer weiter ab und verliert die 12.100 Punktemarke. "Der Korrekturbedarf ist im Dow Jones größer als im DAX". Die Vorgaben aus den USA waren nicht gut, der Dow verlor -4 %.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:25 min)
Veröffentlicht am 09.02.2018 um 12:50
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Do. 8. Febr. 2018 - DAX verliert 1%, Coba mit Gewinnrückgang, Teslas Rekordverlust

Der DAX fällt am Donnerstag unter die 12.500 Punktemarke, teilweise -1,3 %. Die Commerzbank hat 2017 einen Gewinnrückgang von 279 auf 156 Mio. Euro. Tesla ist ja für Rekorde bekannt. Der Elektroautobauer steigert den Umsatz deutlich um 44 % auf 3,3 Mrd. Dollar. Auch beim Verlust gab es neue Rekorde. Der Verlust wurde im 4. Quartal 2017 von 121 auf 675 Mio. Dollar erweitert.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:28 min)
Veröffentlicht am 08.02.2018 um 12:31

Börsenradio Marktbericht, Mi. 7. Feb. 2018 – DAX erholt sich, Anleger setzen auf steigende Kurse, Gerüchte drücken Lufthansa

Der DAX kann sich am Mittwoch wieder etwas erholen: 0,7 % auf 12.478 Punkte bis zum Mittag. Die Anleger in Stuttgart setzen auf weiter steigende Kurse. Die Aktie der Lufthansa ist dagegen weiter unter Druck, Grund sind Gerüchte, dass Investor HNA sich von Anteilen trennen könnte. Gut kommt der Einblick in die Zahlen der Hannover Rück und Snap an.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:21 min)
Veröffentlicht am 07.02.2018 um 12:21

Börsenradio Marktbericht, Di. 6. Feb. 2018 - keine Panik an den Börsen - nur Korrektur - DAX kann Verluste auf -1,8 % eindämmen

Der DAX verdaut die Korrektur besser als der Dow Jones. Der DAX kann seine Verluste bis zum Mittag auf nur -1,8 % und 12.450 Punkte eindämmen. Die Vorgaben waren historisch. Der Dow verlor noch nie so viele Punkte an einem Handelstag, teilweise mehr als 1.600. Schlusskurs: Der US-Aktienindex gab 1.175 Punkte oder 4,6 %.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:49 min)
Veröffentlicht am 06.02.2018 um 12:37
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mo. 5. Feb. 2018 - DAX rutscht weiter ab, kein klarer Anlegertrend, Luftfahrtbranche im Minus

Der DAX fällt zu Wochenbeginn weiter: im Tief rutschte er auf 12.622 Punkte, bis zum Mittag konnte er sich etwas erholen auf 12.705 Punkte mit immer noch -0,6 %. Damit bleibt er nach wie vor unter der 200-Tage-Linie. Der Euwax Sentiment Index zeigt keinen klaren Anlegertrend. Im Fokus ist die Luftfahrtbranche nach den Ryanair Zahlen und die Deutsche Bank nach dem Kursrutsch von Freitag.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 05.02.2018 um 12:32

Börsenradio Marktbericht, Fr. 2. Feb. 2018 - DAX fällt weiter, Anleger setzen auf steigende Kurse, Zahlen von D. Bank und Apple

Der DAX fällt auch am Freitag weiter: gegen Mittag um 1,1 % auf 12.860 Punkte, im Tief wurden aber auch schon 12.790 Punkte gesehen. Die Euwax-Anleger setzen auf steigende Kurse, "und zwar volles Rohr. Diese Entschlossenheit habe ich in der laufenden Woche noch nicht gesehen." Die Deutsche Bank Aktie verliert nach Zahlen 6 %. Die Apple Zahlen kommen gut an.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:51 min)
Veröffentlicht am 02.02.2018 um 12:28

Börsenradio Marktbericht, Do. 1. Febr. 2018 - DAX Erholung wieder weg?, Facebook -5 %, Daimler starkes Wachstum, aber ….

Daimler wuchs bei Absatz und Umsatz 2017 kräftig, die Dividende wurde erhöht, aber die Anleger waren mit dem Ausblick nicht ganz zufrieden. Die Facebook-Nutzer verbringen weniger Zeit bei dem Online-Netzwerk, die Aktie verlor anfangs 5 %. Positive Vorgaben von der Wall Street und aus Japan halfen dem DAX am Vormittag.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:10 min)
Veröffentlicht am 01.02.2018 um 13:15
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mi. 31. Jan. 2018 - DAX erholt sich vor letzter Yellen-Fed-Sitzung, Zahlen von Siemens und Infineon

Der DAX kann sich nach zuletzt schwächeren Tagen etwas erholen auf 13.225 Punkte mit 0,2 % Plus. Es kommen noch Impulse aus den USA mit dem ADP-Bericht und am Abend die letzte Fed-Sitzung mit Janet Yellen. Zahlen kamen von Siemens und Infineon. Gewinner des Tages ist ProSiebenSat.1.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:30 min)
Veröffentlicht am 31.01.2018 um 12:50

Börsenradio Marktbericht, Di . 30. Jan. 2018 - Wall Street schwach - DAX schwächer, starker Euro bremst SAP, D. Bank

Mit den schwächeren Vorgaben der Wall Street gibt es am Mittwoch auch leichtere DAX-Kurse. Er verliert fast ein halbes Prozent und pendelt bei 13.260 Punkte. SAP zieht Jahresbilanz 2017: Das Softwarehaus macht Fortschritte bei der Marge. Diverse Meldungen bei der Deutschen Bank: 30 Millionenstrafe, Schelte wegen Milliardenboni und Großaktionär HNA hat Geldprobleme und warnt Gläubiger.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:08 min)
Veröffentlicht am 30.01.2018 um 12:41

Börsenradio Marktbericht, Mo. 29. Jan. 2018 - DAX startet verhalten in die Woche, ifo dämpft Exporterwartungen, Wirecard

Der DAX startet nach den Rekorden der vergangenen Woche verhalten in die Woche: -0,3 % auf 13.297 Punkte bis zum Mittag. Die Exporterwartungen des ifo Institutes fallen geringer aus. Wirecard überrascht mit guten Zahlen.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:49 min)
Veröffentlicht am 29.01.2018 um 12:18
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Fr. 5. Jan. 2018 - neue Wall Street-Rekorde, Dow 25.000 schiebt DAX über 13.300, Hella, Dialog S.

DAX über 13.300. Der Dax hat 2018 gut 3 % zugelegt. Dow im Rekordfieber. Nikkei auf 26-Jahres-Hoch. SMI auf Allzeithoch. Im MDAX ist Hella auf Rekordhoch. Und Dialog Semiconductor unter Druck.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:30 min)
Veröffentlicht am 05.01.2018 um 12:45

Börsenradio Marktbericht, Do. 4. Jan. 2018 - DAX über 13.100, Tesla enttäuscht bei Modell 3, US-Autoabsatzzahlen, VW, BMW, Daim.

Jahresanfangsrallye: Der DAX erreicht am Donnerstag wieder die Marke von 13.100 Punkten. Gute Nachrichten aus China. Tesla produzierte vom Modell 3 im 4. Quartal nur 1550 Stück. Eigentlich sollten es pro Monat 20.000 Fahrzeuge sein. US-Autoabsatzzahlen: VW mit Dämpfer -18,7, Porsche +2,5, Daimler +6,4 %, BMW +3,7 % - mehr PKWs.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:41 min)
Veröffentlicht am 04.01.2018 um 12:27

Börsenradio Marktbericht, Mi. 3. Jan. 2018 - DAX erholt sich, Grenke 24 % Neugeschäft, Brenntag

Der DAX klettere am Mittwochvormittag bis auf 12.950 Punkte. Rekorde bei Grenke Leasing - 2017 stieg das Neugeschäft um 24 % an. Verschiedene Analystenmeinungen zu Brenntag.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:31 min)
Veröffentlicht am 03.01.2018 um 12:38

Börsenradio Marktbericht, Di. 2. Jan. 2018 - DAX zeitweise unter 12.800 - starker Euro - starker Ölpreis

Fast alle DAX-Wert verlieren. Bis zum Dienstagmittag fällt der DAX bis zu 1,3 % auf 12.745 Punkte. Der Euro klettert bis auf 1,2082 USD. Unruhen im Iran lassen den Ölpreis ansteigen.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:17 min)
Veröffentlicht am 02.01.2018 um 12:18

Börsenradio Marktbericht: DAX dümpelt vor sich hin am Hexensabbat, Meldungen von Merck und Telekom

Die Notenbanken haben dem DAX keine neuen Impulse gebracht, deshalb dümpelt er am Freitag weiter vor sich hin: -0,4 % auf 13.021 Punkte. Immerhin hält die 13.000. Es kann aber noch einiges passieren: es ist Hexensabbat und es kommen noch Daten aus den USA. Im Fokus sind Meldungen von Merck und der Telekom.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:48 min)
Veröffentlicht am 15.12.2017 um 12:11

Börsenradio Marktbericht, Do. 14. Dez. 2017 - DAX vor EZB unter 13.000, viel Lob für Fraport, Auftrag bei Airbus

Die FED wird den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf eine Spanne von 1,25 und 1,50 % anheben. Die EZB-Entscheidung kommt am Donnerstag gegen 14:00 Uhr. Airbus erwartet Großauftrag von Delta-Airlines. Viel Lob für die Fraport-Aktie.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:09 min)
Veröffentlicht am 14.12.2017 um 12:25

Börsenradio Marktbericht: Warten auf die Äußerungen der Zentralbanken, TUI und Aurubis im Fokus

Die Anleger halten sich mit Aktivitäten zurück, solange noch nicht klar ist, was die Notenbanken und ihre Führungsspitzen äußern werden. Heute wartet man v.a. auf Janet Yellen, Präsidentin der US FED. Man erwartet eine leichte Anhebung des Leitzinssatzes. Nach Geschäftszahlen sind die Aktien von TUI und Aurubis im Fokus der Anleger.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(4:44 min)
Veröffentlicht am 13.12.2017 um 13:15

Börsenradio Marktbericht: positiver Wochenstart, Nikkei, Siemens und Deutsche Post mit Plus

Der DAX startet positiv in die neue Woche mit 13.174 Punkten und 0,2 % Plus. Damit bleibt er aber unter der charttechnisch wichtigen Marke von 13.200 Punkten. Gute Vorgaben brachte der japanische Nikkei. Gewinner im DAX sind Siemens und die Deutsche Post.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:08 min)
Veröffentlicht am 11.12.2017 um 12:34

Börsenradio Marktbericht, Fr. 1. Dez. 2017 - es rappelt im DAX bei rund 12.800 - Rehordhoch bei Lufthansa - Evotec-Meilensteine

Der DAX im Ausverkauf? Das wird der Tag noch zeigen. Bis zum Mittag verlor der DAX 1,5 % und ging bis fast auf 12.800 Punkte runter. Die Deutsche Bank empfiehlt die Lufthansa. Meilensteinzahlungen beflügelte die Evotec-Aktie.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:06 min)
Veröffentlicht am 01.12.2017 um 12:16

Börsenradio Marktbericht, Do. 30. Nov. 2017 - DAX 100 Punkte mehr - Osram erhöht Jubiläums-Dividende, OPEC tagt

Bis zum Donnerstagmittag gewinnt der DAX bis zu 0,8 % auf 13.163 Punkte hinzu. In Wien tagt die OPEC, hier geht es um eine Verlängerung der gemeinsamen Ölfördermenge. Osram hebt seine Dividende für das Jahr 2017 um 11 % auf 1,11 Euro an.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:51 min)
Veröffentlicht am 30.11.2017 um 12:26
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at