Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

FACC Q3-22 rot - CFO Starek "Nicht cashwirksame Wertberichtigung auf Währungsabsicherungen!" - Luftfahrt hat sich erholt 09.11.22


Die Gute Nachricht: die Welt fliegt wieder, die Luftfahrtbranche hat Aufwind bekommen. In vielen Teilen der Welt hat sich das Flugaufkommen auf das Niveau von vor der Corona-Krise eingependelt. FACC Finanzvorstand Ales Starek: "Das merken wir auch in unserer Fertigung. Und an den Zahlen." Nach den ersten drei Quartalen 2022 steht ein Umsatz von 420 Mio. Euro in den Büchern (+17 %), ein EBITDA von 34 Mio. (+22 %) und ein EBIT von 4,2 Mio. (+45 %). Das Nachsteuerergebnis allerdings liegt mit 10,1 Mio. Euro deutlich im Minus. "Das liegt an einer Wertberichtigung auf unsere Währungsabsicherungen!" Also nicht cashwirksam. Den Ausblick bestätigt FACC und sieht auch in Zukunft weiter Wachstum. "Das Streben nach CO2 freiem Fliegen ist für uns mehr Chance als Risiko."

Dauer: 9:00


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 03.02.2023
Wiener Börse Plausch S3/103: AT&S-Update, Trennungsgrund SW/Birgit Kuras, Börse-thx Magnus Brunner, Ausreisser Kurt Svoboda


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge