Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Fondsmanager Wögerbauer: "Die Dynamik der Zinswende hat selbst mich alten Hasen überrascht" 20.06.22


Noch keine Trendwende im Aktienmarkt sieht Fondsmanager Alois Wögerbauer, und rät: "An Angsttagen kaufen, an starken Tagen eher zurückhaltend zu sein." Für eine Entwarnung ist es also noch zu früh. Erst wenn sich bei einem (besser zwei) der drei großen Herausforderungen der Zeit Entspannung zeigt, könnte man Entwarnung funken: Inflation ("Gefühl der Plateauphase erreicht?"), Zinswende ("Muss nicht ganz so viel sein wie die erwarteten 3,7 %), Ukrainekrieg ("Plan für eine friedliche Zukunft"). Ein abschließender Rat: "Lieber entspannt auf den Horizont blicken als auf die täglichen Wellen!". "Im Zusammenhang mit dem folgenden Beitrag verweisen wir auf den Disclaimer der 3 Banken-Generali, abrufbar unter http://www.3bg.at."



Dauer: 11:00


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 14.08.2022
Austrian Stocks in English: ATX TR in week 32 with muscles, Wienerberger on top


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge