Archiv-Suche

Fragen?

Ihre Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Verbund: erhöht jetzt mit der Gas Connect Austria die Prognose 2021 - Ihre eigene Solaranlage von Verbund - Wasserstoff 29.07.21


Weniger Strom, dafür höherer CO2-Preis im 2. Quartal 2021. Das Konzernergebnis der Verbund stieg um 4,5 % auf über 324 Mio. Euro. Mit in den Zahlen dabei war zum ersten Mal die übernommene Gas Connect Austria (GCA). Michael Strugl CEO: "Wir haben uns den Kauf der Connect Austria GmbH gut überlegt. Die Connect hat eine strategische Infrastruktur. Wenn es darum geht und wir diese Energiewende umsetzen, dazu brauchen wir die Koppelung von Strom- und Gas-Infrastruktur um Flexiblilitäten zu schaffen. Wir haben damit auch die Perspektive für eine Wasserstoffinfrastruktur. Das Konzernergebnis wird sich durch die Connect um die 20 Mio. Euro erhöhen." Weitere Themen: Sind die CO2-Ziele in den nächsten 9 Jahren erreichbar? Und die eigene PV-Anlage von Verbund für Ihr Dach wird der Kunden dann zum Stromlieferant für Verbund?

Dauer: 11:06


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 02.10.2023
Wiener Börse Plausch S5/51: Strabag Uff, Wifi Wien mit 97, Noah Leidinger mit ETFs, aber ohne Obstkorb-Kultur


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge