Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Gregor Rosinger: "Die Insolvenzwelle kommt. Viele Unternehmen werden künstlich am Leben gehalten!" - Mindset ändert sich 17.12.20


Der Impfstoff und die damit verbundene Hoffnung auf ein baldiges Ende der Pandemie treibt die Börsen von einem Hoch zum nächsten. Doch auch mit Impfstoff werden Langzeitfolgen bleiben und viele Unternehmen mit überholtem Geschäftsmodell werden auf lange Sicht nicht überleben können. Gregor Rosinger: "Viele interpretieren in die Impfung etwas Falsches hinein. Vieles von dem, was jetzt wirtschaftlich nicht läuft, wird mit Corona begründet. Es wird aber trotzdem der wirtschaftliche Wandel stattfinden, weil sich das Mindset auch unabhängig von Corona ändert ... es wird eine Insolvenzwelle geben, weil derzeit viele Unternehmen künstlich am Leben gehalten werden, die eigentlich schon gar kein funktionierendes Geschäftsmodell mehr haben." Wie kann man sich als Anleger jetzt positionieren?



Dauer: 21:42


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 26.09.2022
Wiener Börse Plausch S3/11: Valneva gibt nicht auf, Austro-Buys von Wolfgang Eisinger bzw. Elis, BWT und happy 100 BK


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge