Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Porr streicht Dividende wegen Corona - "Aus Vorsicht und Solidarität ist es nicht geboten, eine Dividende auszuschütten" 27.04.20


Porr Generaldirektor Karl-Heinz Strauss hatte das Jahr 2019 bereits als Konsolidierungsjahr angekündigt. So ist es auch gekommen: der Konzerngewinn brach um fast 60 Prozent auf knapp 28 Mio. Euro ein. Nun kommt 2020 Corona hinzu. "Wir sind nicht so sehr durch diesen Shutdown betroffen, wie andere Industrien." Kurzarbeit ist dennoch angemeldet und deshalb wird auch die Dividende für 2019 gestrichen, nachdem eine Dividendensenkung bereits geplant war. "Aus Vorsicht und Solidarität ist es nicht geboten, eine Dividende auszuschütten." Wie schwierig ist eine Prognose für 2020? Wie ist die Lage rund um den verlorenen Auftrag der Brücke bei Leverkusen? Porr Generaldirektor Karl-Heinz Strauss über Corona und die Baubranche, "Billigstahl" aus China und die Porr Aktie.

Dauer: 18:19


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 18.05.2022
Song #25: A Gentle Conversation - No Diggity


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge