Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Corona hin oder her, bleiben wir bei den Fakten: Herr Maurer, wie war die Bilanzsaison? 06.03.20


Die Berichtssaison ist in vollem Gang, auch an der Wiener Börse. Einige waren schon dran, wie Erste, OMV, Uniqa, Wienerberger und viele mehr. Kann man schon ein erstes Fazit ziehen? Aktienanalyst Bernd Maurer von der Raiffeisen Centrobank: "Für jede Marktmeinung war etwas dabei. Die meisten haben aber Zahlen vorgelegt, die der Markterwartung entsprochen haben." Als Überraschungen und Highlights sieht Bernd Maurer die Telekom Austria, Uniqa, Strabag, Wienerberger und Amag. Enttäuschungen waren Lenzing, AT&S und Palfinger. Was ist in den nächsten Wochen noch zu erwarten? "Es ist klar, dass oft kein seröser Ausblick für 2020 zu geben ist."



Dauer: 8:35


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 03.02.2023
Wiener Börse Plausch S3/103: AT&S-Update, Trennungsgrund SW/Birgit Kuras, Börse-thx Magnus Brunner, Ausreisser Kurt Svoboda


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge