Sonntag, 22.07.2018 01:00:31

Weitere Beiträge zu DEUTSCHE POST AG

Seite:  1  2

Anzeige

2017 brachte die "Post-Frau des Vertrauen" noch mehr Päckchen! - Deutsche Post DHL Group erhöht Dividende auf 1,15 Euro

"E-Commerce ist weiter Wachstumstreiber" bei der Deutschen Post DHL Group, so CFO Melanie Kreis. "An Weihnachten wurden im Schnitt doppelt so viele Päckchen versendet wie im Jahresdurchschnitt." Der Konzernumsatz 2017 stieg um 5,4 % auf eine Bestmarke von 60,4 Mrd. Euro. Der Nettogewinn lag bei 2,7 Mrd. Euro (VJ 2,6 Mrd.) Die Post will 2018 das Ebit auf 4,15 Mrd. Euro steigern und bis 2020 die runde Marke von 5 Mrd. Euro erreichen. Auch die Bereiche Global Forwarding (Seefracht) und Supply Chain (Lagerlogistik) legten zu. Mehr dazu finden Sie hier: https://www.brn-ag.de/32761
Frau Melanie Kreis (CFO und Personalvorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:45 min)
Veröffentlicht am 07.03.2018 um 08:43

D. Post CFO Melanie Kreis: "Die Welt kennt uns mit DHL-it", - Digitalisierung mit Drohnen, virtuellen Brillen und Roboterhunden!

"Dank E-Commerce haben wir ein fantastisches Wachstum!" Q2/2017 war mal wieder das "beste Quartal aller Zeiten". Fast 15 Mrd. Euro Umsatz. Rekorde bei Express. Der Konzerngewinn stieg um 11 % auf 600 Mio. Auch sehr stark wächst der Bereich Supply Chain - Lagerlogistik mit fliegenden Drohnen, die virtuelle Brille ersetzt Papier und Roboterhunde helfen Mitarbeitern beim Pakete schleppen.
Frau Melanie Kreis (CFO und Personalvorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:11 min)
Veröffentlicht am 08.08.2017 um 10:40
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Ist die Deutsche Post ein klassisches Investment? IR-Chef Dr. Tjark Schütte über Home Bias, Allzeithoch und ausl. Investoren

Die Deutsche Post Aktie steht mit rund 33 Euro auf Allzeithoch. Gibt es da noch Steigerungspotenzial? Oder liegt das daran, dass die Post eben jeder kennt und die Deutschen sowieso eher zuhaue kaufen, Stichwort Home Bias? "Es gibt gute Gründe für den Home Bias." Wie ist die Situation der ausländischen Investoren? Warum geht Dr. Tjark Schütte in Wien auf Roadshow?
Herr Dr. Tjark Schütte (Vice President Investor Relations) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:30 min)
Veröffentlicht am 12.07.2017 um 09:07
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.
Seite:  1  2

Anzeige

Deutsche Post: 2016 mehr Gewinn, mehr Dividende - neue CFO Melanie Kreis: "Ich stehe eher für Kontinuität als für Revolution"

Die Deutsche Post DHL Group konnte 2016 mit 3,5 Mrd. Euro EBIT die Prognose treffen. Alle Bereiche haben dazu beigetragen, wobei der Paketbereich wieder hervorzuheben ist. Der Nettogewinn ist um 71 % gestiegen, deshalb gibt es mehr Dividende: 1,05 Euro nach 85 Cent sollen es werden. Im Interview spricht die neue CFO Melanie Kreis über Investitionen, die Strategie der Zukunft und die Prognose.
Frau Melanie Kreis (CFO und Personalvorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:03 min)
Veröffentlicht am 08.03.2017 um 08:29

Deutsche Post CEO Lawrence Rosen über Q2, den Verkauf des Postbus-Geschäfts und den Ruhestand

Die Deutsche Post DHL Group konnte 2016 mit 752 Mio. Euro EBIT und 40 % Plus das beste Q2 der Firmengeschichte erzielen. Der Fokus liegt auf internationalem Wachstum. Außerdem wurde heute bekannt, dass das Postbus-Geschäft verkauft wird. Deutsche Post CEO Lawrence Rosen erklärt die Gründe für den Verkauf und für den Entschluss, im September in den Ruhestand zu gehen.
Herr Lawrence A. Rosen (Vorstand Finanzen, Global Business Services) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:21 min)
Veröffentlicht am 03.08.2016 um 09:07

Unternehmenskommunikation bei der Deutschen Post - Auf was muss ein global operierender DAX-Konzern achten?

Die Deutsche Post DHL Group hat 150 Mitarbeiter im Bereich Unternehmenskommunikation an drei Standorten. "Keiner kann das alles alleine erledigen." Auf was muss ein global operierender DAX-Konzern achten? Welche Rolle spielt die Sprache, in der berichtet wird? Was sind die Zukunftsthemen der Kommunikation? Wie schnell müssen die Firmen kommunizieren? (Teil 2)
Herr Prof. Dr. Christof Ehrhart (Direktor Konzernkommunikation & Unternehmensverantwortung) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:50 min)
Veröffentlicht am 22.06.2016 um 09:19
Seite:  1  2

Anzeige

Globalisierung, Digitalisierung, Wertewandel - Wie muss Unternehmenskommunikation 2016 aussehen?

Globalisierung, Digitalisierung, Wertewandel sind die großen Themen unserer Zeit. "Das stellt völlig neue Anforderungen an die Art, wie ein Unternehmen sich im gesellschaftlichen Umfeld darstellt," sagt Prof. Christof Ehrhart, Direktor Konzernkommunikation & Unternehmensverantwortung bei der Deutsche Post DHL Group. Wie transparent muss ein Unternehmen sein? Wie muss Unternehmenskommunikation 2016 aussehen? (Teil 1)
Herr Prof. Dr. Christof Ehrhart (Direktor Konzernkommunikation & Unternehmensverantwortung) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:07 min)
Veröffentlicht am 15.06.2016 um 11:19

Quartalszahlen: Die Post bläst kräftig in Horn

Ganz nach dem Motto: Wenn die Wirtschaft brummt, gibt es auch etwas zu verschicken. Im 1. Quartal 2011 konnte der Deutsche Post DHL-Konzern Umsatz und Profitabilität steigern. Ganz besonders erfreut das um 23% angestiegene operative Ergebnis. Zufrieden kann das Unternehmen auch im Bereich der sonst so schleppenden Briefpost und dem Bereich Paket sein.
Beitrag: André Kessler Beitrag hören
(4:03 min)
Veröffentlicht am 10.05.2011 um 15:26

Deutsche Post AG: Tumulte bei Jahreshauptversammlung

Mit Zwischenrufen wie „keine Geschäfte mit dem Krieg“ protestierten einige Demonstranten gegen Dienstleistungen der Post-Tochter DHL für das US-Militär und die Bundeswehr. Sie störten die Hauptversammlung des Unternehmens, bevor sie aus dem Saal entfernt wurden.
Beitrag: Mag. Markus Mink Beitrag hören
(11:19 min)
Veröffentlicht am 28.04.2010 um 16:45
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at