Sonntag, 16.12.2018 08:07:51

Weitere Beiträge zu Raiffeisen Centrobank

Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Zum Weltspartag: Sparen mit Garantiezertifikaten der RCB - "Das ist das defensivste Produkt, das wir haben"

"Das Produkt ist nicht ohne Hintergedanken über den Weltspartag in Zeichnung. Als Sparbuchersatz oder -Nachfolger oder für Anleihekunden geeignet. Wenn ich nicht ins Aktienrisiko möchte, sondern ein Kapitalgarantie suche, dann ist das ein geeignetes Produkt." Wie funktioniert das Produkt und was ist möglich?
Frau Marianne Kögel (Strukturierte Produkte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:46 min)
Veröffentlicht am 31.10.2018 um 16:16
 

Wilhelm Celeda, RCB: Der Trend am Zertifikate-Markt - "Die beliebtesten Zertifikate sind immer noch die Bonuszertifikate!"

Wilhelm Celeda, Vorstand der Raiffeisen Centrobank: "Mann merkt schon, nachdem sich der Markt über Jahre hinweg positiv entwickelt hat und auch die Volatilität eigentlich sehr gering ist, so suchen auch heuer Anleger mehr und mehr Teilschutzprodukte. Zertifikate sind schon deutlich ein Produkt für Private Banking und gehobenes Retail." Neben der Produktion von Zertifikaten ist die Raiffeisen Centrobank auch einer der großen Analyse-Häuser in Österreich. (Teil 1)
Herr Wilhelm Celeda (Vorsitzender des Vorstands) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:10 min)
Veröffentlicht am 17.07.2018 um 09:07
 

RCB Analyst Bernd Maurer: "Post Kursziel erhöht - halten, Flughafen Wien Kaufempfehlung bestätigt, Telekom halten!"

Österreichische Post - "Wir haben das Kursziel erhöht von 30 auf 43 Euro. Was einem Halten entspricht. Positiv ist die neue Preisstruktur und die Entwicklung des Immobilien-Portfolios, aber es gibt auch Risiken, so könnten große Kunden die Pakete selber zustellen und wie geht es weiter nach der Beendigung des Vertrages mit der Bawag?" Die Kaufempfehlung für den Flughafen Wien wurde bestätigt. "Das Unternehmen und die Aktie hat eine klare Wachstumskomponente durch das Passagierwachstum. Alleine im ersten Quartal 2018 wurden die Passagierzahlen um 6 % gesteigert. Kaufen - Kursziel 38 Euro! Unsere Empfehlung für die Telekom lautet: halten. Die Aktie hat in den letzten Tagen etwas zur Schwäche geneigt und stärker abgegeben als andere europäische Telekom Betreiber, wodurch sich der Bewertungsabschlag erhöht hat."
Herr Mag. Bernd Maurer (Aktienanalyst der Company Research Raiffeisen Centrobank AG) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:06 min)
Veröffentlicht am 12.06.2018 um 10:02
 
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Warum ist für RCB Analyst Bernd Maurer die VIG ein "Kauf", während Uniqa auf "halten" steht?

Der ATX läuft gerade seitwärts bei der 3.300 Punktemarke. Q1/2018 ist durch, schauen wir uns an was der ATX noch so unter der Haube hat. Wie sieht dazu die Analyse der Raiffeisen Centrobank von Bernd Maurer aus? In welchen Märkten sind Uniqa und die Vienna Insurance Group Konkurrenten? "Die VIG hat top Marktpositionen in den osteuropäischen Kernmärkten". Die RCB hat die Kaufempfehlung für die VIG bestätigt, denn auch die Gewinnziele von 2019 wurden um ein Jahr nach vorne geschoben. Für die Uniqa heißt die Empfehlung von Bernd Maurer "halten".
Herr Mag. Bernd Maurer (Aktienanalyst der Company Research Raiffeisen Centrobank AG) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:12 min)
Veröffentlicht am 08.06.2018 um 13:59
 

Die Börsen werden 2018 volatiler - Mit Fixzins-Produkten sicherer anlegen?

2018 brachte die Volatilität zurück an die Börsen "Wir sehen 2018 eher wieder schwankungsfreudigere Märkte als 2017. 2017 war aus der Sicht ein wahnsinnig langweiliges Jahr. Das wird sich voraussichtlich ändern." Hier bietet die RCB Produkte mit Fixzinssatz mit 4 % und einem hohem Sicherheitspuffer. "Der Fixzinssatz wird sicher ausgezahlt." Ist das genau das richtige Produkt für 2018? Wie groß ist das Interesse der Anleger und wer sollte sich dafür interessieren?
Frau Marianne Kögel (Strukturierte Produkte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:19 min)
Veröffentlicht am 06.04.2018 um 09:26
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Geldanlage made in Austria: "Wir verbinden sehr hohe Sicherheitspuffer mit soliden Erträgen im Bereich von 3 bis 4 %"

2018 ist Raiffeisenjahr. Ende März jährte sich der Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zum 200. Mal. Die RCB brachte zu dem Anlass ein neues Produkt auf den Markt. Dieses beschreibt Thomas Mairhofer als typisch für die Geldanlage made in Austria: "Wir verbinden sehr hohe Sicherheitspuffer mit soliden Erträgen im Bereich von 3 bis 4 %." Ein Garantiezertifikat: 8 Jahre Laufzeit, 100 % Kapitalgarantie und 2 Kupons. Welche Art von Anleger ist die Zielgruppe? Was interessiert Anleger momentan besonders?
Herr Thomas Mairhofer (Sales & Marketing Structured Products) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:45 min)
Veröffentlicht am 03.04.2018 um 11:57
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Bernd Maurer: ATX +30 % - die Outperformer sind FACC, AT&S, Warimpex, RBI und Polytec

Der ATX - die Outperformer Börse 2017. Den Banken geht es gut durch Osteuropa. Aber eher auch kleinere Unternehmen legten gut zu. Die Besten 2017 im Prime sind FACC mit +170 %, AT&S +115 %, Warimpex +77 %, RBI +71% und Polytec mit +70 %.
Herr Mag. Bernd Maurer (Aktienanalyst der Company Research Raiffeisen Centrobank AG) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 21.11.2017 um 08:42
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

2017: ATX mit +38 % - brauche ich dann noch Zertifikate, wenn die Börsen so top laufen?

Der ATX erreichte bisher im Jahr 2017 schon über 38 % Plus. Doch diese +38 % kommen bei den geringen Aktienquoten kaum beim Anleger an. Deutschland hat 3 % und Österreich eine Quote von 2,5 %. Mit Inflation und Steuer bleibt da wenig übrig. Garantiezins von 6,5 % mit einer Aktienanleihe mit Erste, OMV und Voest.
Frau Marianne Kögel (Strukturierte Produkte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:58 min)
Veröffentlicht am 14.11.2017 um 08:50
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Mit Zertifikaten kann man das "Risiko besser streuen"

… so der österreichische Zertifikate-Marktführer Wilhelm Celeda, CEO der RCB. Zugleich ist er der Aufsichtsrat des Zertifikate Forums Austria. Nach 8 Jahren Rallye: kann die Party so weiter gehen?
Herr Wilhelm Celeda (Vorsitzender des Vorstands) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:47 min)
Veröffentlicht am 31.05.2017 um 15:41
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

And the Winner is … Das Österreich Zertifikat des Jahres war ein voest Express - neues auf Shell

Die RCB gewann die ersten Plätze des Zertifikate Awards 2017 in fast alle Kategorien. Ein sehr erfolgreiches war das Express Zertifikat auf die voestalpine. Das Produkt wird auch mit 12 % vorzeitig getilgt. Mit der gleichen Idee gibt es ein ROYAL DUTCH SHELL EXPRESS, mit einem Coupon von 5,25 %. Was passiert aber, wenn der Kurs der Shell fallen wird?
Frau Marianne Kögel (Strukturierte Produkte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:49 min)
Veröffentlicht am 23.05.2017 um 11:38
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Marianne Kögel: "Die Anleger verstehen: Nichts tun kostet auch Geld!"

Auf der Anlegermesse Invest war das Stimmungsbild der Anleger zwischen Freude über neue Höchststände und Erwartungen einer rutschenden Börse, ausgelöst durch die üblichen Argumente wie Wahlen in Frankreich oder einfach Vorsicht durch den kommenden Sommer... Sell in May. Marianne Kögel stellt ein Bonuszertifikat vor, bei dem der tiefste Tagesschlusskurs des Euro Stoxx 50 als Startbasis genommen wird. Laufzeit 5 Jahre, Zins 20 %.
Frau Marianne Kögel (Strukturierte Produkte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:48 min)
Veröffentlicht am 19.04.2017 um 09:11
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

RCB Marianne Kögel: Was treibt Privatanleger um? "Ich habe den Eindruck, dass Privatanleger unter der Inflation leiden"

Auf Börsentagen wird nun häufig über das Thema Politik rund um Trump, Brexit oder Wahlen in Europa diskutiert. Doch was beschäftigt die Privatanleger tatsächlich? "Ich habe den Eindruck, dass Privatanleger unter der Inflation leiden." Welche Möglichkeiten bieten sich den Anlegern? Welche Chancen bieten sich an den osteuropäischen Börsen?
Frau Marianne Kögel (Strukturierte Produkte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:41 min)
Veröffentlicht am 28.03.2017 um 09:31
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

CEO Wilhelm Celeda: Die RCB ist "Specialist" - "der Wiener Kapitalmarkt hat viel Potenzial!"

Die Aufgabe der Raiffeisen Centrobank ist vielschichtig: Research, strukturierte Produkte produzieren und mit ihrem Market Making für Liquidität sorgen. Die RCB ist mit über 8000 ISINs größter "Emittent Structured Products" in Österreich. Ein neues Produkt kann "T+1" auf den Markt gebracht werden. Der ATX bei 3500 Punkten? ….
Herr Wilhelm Celeda (Vorsitzender des Vorstands) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(14:40 min)
Veröffentlicht am 03.03.2017 um 15:29
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Marianne Kögel RCB: Volatilität, Unsicherheit, Niedrigzinsen - Sind Zertifikate die Lösung?

Wir befinden uns in einer schwierigen Marktphase: Volatilität, Unsicherheit, Niedrigzinsen. Das macht es schwierig, Renditen zu erzielen. Sieht man schon ein Ende dieser Phase? Wie kann man von diesem Umfeld profitieren? Marianne Kögel empfiehlt eine Lösung: Zertifikate. Wie ist damit umzugehen?
Frau Marianne Kögel (Strukturierte Produkte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:44 min)
Veröffentlicht am 08.11.2016 um 11:40

Ein Marktumfeld wie BREXIT - Ideal für Hebel-Trader?

Philipp Arnold, RCB: "Mit Zertifikaten brauchen Sie keinen steigenden Markt um Renditen zu machen. Wie kann ich eine Rendite von 4-5 % erzielen und welches Risiko muss ich eingehen?"
Herr Mag. Philipp Arnold (Head of Sales Western Europe) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:54 min)
Veröffentlicht am 23.06.2016 um 09:36
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Der ATX wird 25: Die Rolle als Osteuropa-Börse, die Phasen des Aufstiegs und Falls

Im Jänner 1991 startete eine neue Finanzmarkt-Ära in Wien. Ist der ATX eine klassische Osteuropa-Börse? Grenzöffnung, Blasen platzen, IPO-Boom ... was war das spannendste Jahr!
Herr Mag. Stefan Maxian (Head of Economic Research Raiffeisen Centrobank) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:31 min)
Veröffentlicht am 15.03.2016 um 11:28

Wege aus der Zinsfalle - Marianne Kögel empfiehlt Bonuszertifikate

Alle suchen nach Wegen aus der Zinsfalle. Marianne Kögel, zuständig für Strukturierte Produkte bei der Raiffeisen Centrobank, empfiehlt, über den Tellerrand zu schauen. "Gerade auf der Anleihenseite gibt es nichts zu holen, bei Aktien ist man nach unten 1 zu 1 dabei. Viele wolle nicht ohne Sicherheitsnetz von der Anleihe zur Aktie. Da spielen Bonuszertifikate ihre Stärke aus."
Frau Marianne Kögel (Strukturierte Produkte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:28 min)
Veröffentlicht am 09.11.2015 um 14:43

Analysten-Urteile zu: OMV, Polytec, RHI, Voest, Andritz

Berichtszeit ist Analystenzeit: Die OMV legte Ihre Halbjahreszahlen mit 27 % mehr Umsatz vor. Der Autozulieferer Polytec verdiente weniger. Voest: "Der Wind wird rauer, aber wir liegen härter und schneller am Wind", Andritz hat viel Cash, RHI erzielte den zweithöchsten Quartalsumsatz in der Geschichte.
Herr Mag. Stefan Maxian (Head of Economic Research Raiffeisen Centrobank) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:51 min)
Veröffentlicht am 08.08.2012 um 16:32

Expertenmeinung: "Die Verbund-Zahlen zeigen ein Unternehmen im Übergang"

Nach der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen 2012 stellen sich einige Fragen, beispielsweise: inwiefern hat der Strompreis das Ergebnis belastet? Wie wirken sich die Abschreibungen der italienischen Großbeteiligung auf die Bilanz des Energiekonzerns aus? Mit welcher Entwicklung muss für die Zukunft gerechnet werden? Wie verhält es sich mit der Verbund-Aktie?
Frau Theresa Schinnwald (RCB-Versorgeranalystin) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(6:09 min)
Veröffentlicht am 25.07.2012 um 15:50

CEE: Wachstum trotz Eurokrise

Die CEE hat die Turbulenzen in der Eurozone gut überstanden. 2,6 % BIP-Wachstum werden für 2012 prognostiziert, im Gegensatz zur Eurozone, wo 0,3 % Rückgang des BIP zu erwarten sind. Warum trotzt CEE der Krise? Welche Länder sind der Wachstumsmotor?
Herr Dipl. Vw. Wolfgang Ernst (Analyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:56 min)
Veröffentlicht am 20.07.2012 um 09:33

Die RCB sieht für den ATX ein Potential von 8-12 %

"Zentral- und Osteuropa (CEE) hat die Turbulenzen in der Eurozone bisher gut überstanden und sich erfreulich stabil entwickelt." Die RCB erwartet einen Aufschwung zwischen 8-12 % für Aktienmärkte in Österreich und CEE. Die Favoriten sind: Erste Group, OMV, SBO, Lenzing, RHI, Rosneft, PGE, Cyfrowy Polsat.
Frau Theresa Schinnwald (RCB-Versorgeranalystin) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:24 min)
Veröffentlicht am 05.07.2012 um 18:01

Die Tops und Flops der Wiener Börse H1/2012

Die besten Aktien an der Wiener Börse 2012 sind bisher Palfinger (+42 %), Andritz (+27 %), Uniqa Versicherung (+26 %). Die Verlierer sind Telekom Austria (-13 %), Zumtobel (-14 %), Strabag, HTI (-61 %).
Herr Mag. Stefan Maxian (Head of Economic Research Raiffeisen Centrobank) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:04 min)
Veröffentlicht am 20.06.2012 um 15:56

Analyse: Konsolidierung im österreichischen Mobilfunkmarkt und Update für Intercell

Bereits im Dezember gab es Gerüchte, dass die France Telecom einen Käufer für die österreichische Tochtergesellschaft Orange Austria sucht. Dabei gilt das chinesische Unternehmen Hutchison Whampoa als Favorit.Wie stichhaltig sind die Gerüchte mittlerweile geworden? Weiteres Thema: Update Intercell – das Unternehmen in einer schwierigen Situation?
Herr Mag. Bernd Maurer (Aktienanalyst der Company Research Raiffeisen Centrobank AG) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(5:01 min)
Veröffentlicht am 18.01.2012 um 15:51

Expertenmeinung: Lenzing, Kapsch Traffic und osteuropäische Aktien im Fokus

Aktienmarktanalyst Bernd Maurer spricht über fünf verschiedene Aktien. Im Fokus des Interviews: der Faserherstellers Lenzing, Kapsch Traffic, die polnische Bank PKO BP, das Industrieunternehmen Grupa Kety und der ungarischen Pharmakonzern Gedion Richter gegeben hat. Außerdem kommentiert Bernd Maurer die Spar-Vorsätze von Austrian Airlines.
Herr Mag. Bernd Maurer (Aktienanalyst der Company Research Raiffeisen Centrobank AG) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(10:00 min)
Veröffentlicht am 11.01.2012 um 15:26

Das Jahr 2011 im Rückblick der ATX-Aktien

Wenn man den ATX jetzt im Jahrsvergleich sieht, dann hatten die Anleger mit einem Minus von 35 % schon einen deutlichen Verlust hinnehmen müssen. Warum hatte der ATX besonders hohe Verluste zu verzeichnen? Welche Aktien sind die Gewinner und die Verlierer, und was waren die besonderen Events?
Herr Mag. Bernd Maurer (Aktienanalyst der Company Research Raiffeisen Centrobank AG) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(0:00 min)
Veröffentlicht am 28.12.2011 um 15:58
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at