Mittwoch, 16.01.2019 12:29:41

Beiträge November 2018

Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Achim Matzke: DAX, S&P, Nikkei - Rallye oder Korrektur?

Die Börsen starten die Woche mit einer Stabilisierung. Ist das schon der Start einer Rallye? "Es gibt immer die Chance auf eine Jahresendrallye!" Achim Matzke blickt auf die chartechnische Situation bei DAX, S&P 500 und japanischem Nikkei. Wo sieht die Lage am besten aus? Stehen die Zeichen auf Rallye oder Korrektur?
Herr Achim Matzke (Leiter technische Analyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:24 min)
Veröffentlicht am 26.11.2018 um 13:08

Börsenradio Marktbericht, Mo. 26. Nov. 2018 - Guter Wochenstart an den Börsen, schwacher ifo, Bitcoin fällt weiter

Die Börsen starten positiv in die neue Woche: der DAX steigt 1,3 % auf 11.322 Punkte, nachdem auch der Nikkei zulegen konnte. Die US-Futures deuten ebenfalls auf grüne Vorzeichen. Der schwache ifo-Index belastet nicht besonders. Positiv wirken sich auch die Entwicklungen in den Brexit-Verhandlungen aus. Die Anleger an der Börse Stuttgart setzen dennoch mehrheitlich auf fallende Kurse. Im Fokus außerdem: der Bitcoin fällt weiter, der Ölpreis legt wieder zu, die Banken sind Gewinner des Tages.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:20 min)
Veröffentlicht am 26.11.2018 um 12:33

Vontobel Gewinner ZertifikateAwards bei Aktienanleihen und Partizipationszertifikaten - neu: Aktienanleihe auf die Deutsche Bank

Bei den ZertifikateAwards 2018 gewann Vontobel den 1. Platz für Aktienanleihen und Partizipationszertifikate. Und schon gibt es neue Ideen, eine Protect pro Aktienanleihe auf Deutsche Bank. Heiko Geiger: "Und den Zins gibt es immer!"
Herr Heiko Geiger (Executive Director) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:36 min)
Veröffentlicht am 26.11.2018 um 10:05
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 26. Nov. 2018 - gemischte Stimmung auf der WOT, heute kommen die Amis zurück

Black Friday, der große Shoppingtag. War er das auch an der Börse? Naja, ganz so kann man das nicht sagen, aber immerhin konnte der DAX im Plus schließen. Von einer Rallye sind wir dennoch weit entfernt. Die Stimmung auf der World of Trading war auch nicht so, dass man unbedingt alles auf eine Karte setzen sollte, Bullen und Bären halten sich momentan in etwa die Waage. Positiv: die Woche war hektisch und dennoch blieb am Freitag Abend Plus. 11.192 Punkte, Plus 0,5 %. Sie hören erste Eindrücke der WOT und vom ZertifikateAward, außerdem Folker Hellmeyer und Cyber-Experte Leon Klein.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:13 min)
Veröffentlicht am 26.11.2018 um 05:20

Der Weg zur finanziellen Freiheit - Daniel Weinstock: "Für Unternehmer geht der Weg über Online-Marketing"

Der Weg zur finanziellen Freiheit ist der Wunsch vieler, neben Immobilien und Aktienanlagen geht das auch über Unternehmertum. Daniel Weinstock: "Für Unternehmer geht der Weg über Online-Marketing."
Herr Daniel Weinstock (Vertriebscoach) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:36 min)
Veröffentlicht am 25.11.2018 um 16:53

Börsenradio Marktbericht, Fr. 23. Nov. 2018 - Black Friday und damit Feiertagsstimmung im Handel, Volkswagen muss zahlen

Am Tag nach der feiertagbedingten Pause in den USA bleiben Anleger vorsichtig – der Dax tastet sich nur langsam vorwärts und ist ständig bereit zum Rückzug. Die Vorgaben aus China sind schwach und den US Börsen droht ein schwacher Start in den verkürzten Handelstag. Volkswagen rüstet in Sachen Digitalisierung weiter auf: Nach der strategischen Partnerschaft mit Microsoft steigt VW bei einem deutschen Digital-Spezialisten ein. VW kauft anteilig den Digitalisierungsdienstleister Diconium in Stuttgart.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(7:50 min)
Veröffentlicht am 23.11.2018 um 14:22
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Folker Hellmeyer: "Sie sehen mich nicht tiefenentspannt, aber … die Bewertungen sind im Bereich der Chance"

Folker Hellmeyer: … "und mit Demut der Frage, dass Politik sinnloser sein kann, als man es unter rationalen Gesichtspunkten unterstellt." Weitere Themen: Lösung für Italien steht an. Die deutschen Auftragsbestände sind auf höchstem Niveau aller Zeiten. "Russlands Industrie-Produktion ist viel besser als erwartet. Bitcoin ist keine Währung, sondern eine Assetklasse!" (Teil 2)
Herr Folker Hellmeyer (Chefanalyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 23.11.2018 um 10:29

Informationssicherheits-Trainer Leon Klein: Wo im Unternehmen sind Einfallstore für Hacker?

Cyberangriffe stellen für Unternehmen eine große Gefahr dar. Informationssicherheits-Trainer klärt Unternehmen darüber auf, wo die Risiken liegen und vor allem: Wo im Unternehmen sind Einfallstore für Hacker? "Es ist wie bei einem Einbruch ins Haus: sie kommen durch den Keller oder über das Dach, das Garagentor war nicht abgeschlossen oder ein Fenster wurde aufgestemmt. Die werden sich immer was Neues einfallen lassen. Nichts anderes ist es bei der Cyber Kriminalität." E-Mails, USB-Sticks, Mitarbeiter dazu bringen, Überweisungen zu tätigen oder Passwörter anzugeben, etc. Wichtig also die Frage: Wie kann man sich davor schützen? Was ist zum Beispiel durch Passwörter zu beachten (Teil 2)
Herr Leon Klein (Referent für Informationssicherheit) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:16 min)
Veröffentlicht am 23.11.2018 um 10:19

Der Trend zum nachhaltigen Investieren - Gibt es da auch Beispiele für Firmen in Österreich?

Nachhaltiges Investieren ist ein großer Trend. Es geht da oft um ESG-Kriterien: Environment, Social und Corporate Governance. Nordea setzt vor allem auf das Thema Umwelt und Klima. Grundsätzlich kann man immer die Frage stellen: Wozu das Ganze? Immerhin sind Investments ja dazu da, um auch etwas zu verdienen und nicht nur etwas Gutes zu tun. "Deshalb müssen wir in Unternehmen investieren, die gute Aussichten haben." Gibt es solche Beispiele auch in Österreich? Wie kann man bei der Auswahl vorgehen?
Herr Dr. Johannes Rogy (Sales Director Austria, Switzerland and Asia) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:26 min)
Veröffentlicht am 23.11.2018 um 10:05
 
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Junges Startup InvestSuite setzt auf neue Art von Robo Advisory - keine "one shoe fits all solution"

InvestSuite ist ein junges Startup (erst 4 Monate alt), das auf Robo Advisory setzt. Hier allerdings in einem Ansatz, der über bisherige Modelle hinausgeht: keine "one shoe fits all solution." Wie funktioniert das? Beim Thema Digitalisierung sieht Growth Manager Hederik Laloo eine große Chance: "We need to listen to, what the customer really wants. And I think we have done that really bad in this banking industry over the last 15 years." Da könne man auch von Spotify und Netflix lernen. FinTechs sollen dabei Partner der Banken sein, nicht Wettbewerber oder gar Feinde.
Herr Hederik Laloo (Growth manager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:14 min)
Veröffentlicht am 23.11.2018 um 09:30

BNP Paribas Radio: Thanksgiving, Sonderangebote und ein fallender DAX - der Markt gibt nicht viel her

Die Trends vom Parkett: Kaum lässt die Schützenhilfe aus den USA wegen Thanksgiving nach, schwächeln die europäischen Börsen. Neben den großen Themen, wie Brexit und Italien gibt es nur wenig positive Impulse. Der niedrige Ölpreis vermag es dabei auch nicht, Aufwind in den Markt zu blasen. Die psychologisch wichtige Marke von 11.000 Punkten wird dabei genau beobachtet - wenn diese nach unten durchbrochen wird, ist laut Atakan Sahin der Weg für weitere Kursverluste offen.
Herr Atakan Sahin (von ICF) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(5:18 min)
Veröffentlicht am 23.11.2018 um 09:27

Commerzbank Nummer 1 bei Hebelprodukten auf den ZertifikateAwards

In Berlin unter den Linden wurden die ZertifikateAwards für 2018 verliehen. Die Commerzbank hat ihren Spitzenplatz in der viel beachteten Kategorie der Hebelprodukte auch in diesem Jahr souverän verteidigt. Anouch Wilhelms: "Das sind die Produkte, mit denen man an den Märkten dann eine Zusatzrendite erzielen kann, wenn es an den Börsen hektischer wird, so wie gerade gesehen. Und das zeigen unsere Statistiken: wir haben gesehen, dass die Anleger, jetzt wo der DAX so einen Rückwärtsgang eingelegt hat, Produkte gekauft haben, wo man auch davon profitieren kann. Wie der Gewinner beim Trader Börsenspiel".
Herr Anouch Alexander Wilhelms (Zertifikateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:10 min)
Veröffentlicht am 23.11.2018 um 00:45
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Börsenradio Marktbericht Do. 22. Nov. 2018 - Trotz Thanksgiving: DAX denkt noch nicht an Weihnachtsralleye -0,9 %

Es war nur eine Verschnaufpause: Das Kursplus des DAX am Mittwoch. Aus den USA kommen heute keine Impulse, denn dort ist man voll und ganz dem Truthahn zugewandt. Der DAX zeigte sich also eher lustlos und durchweg im Minus. Am Ende des Donnerstagshandels stand er mit einem Kursverlust von -0,94 % auf 11.138 Punkten.
Beitrag: Brian Morrison Beitrag hören
(12:09 min)
Veröffentlicht am 22.11.2018 um 17:51

Neun-Monats-Zahlen: VITA 34 bleibt innerhalb der Guidance, trotz Implementierung von Akquisitionen

Die Nabelschnurblutbank VITA 34 hat Ihren Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres 2018 um 13% steigern können. Trotz der Implementierung des akquirierten Mitbewerbers Seracell.
Herr Falk Neukirch (CFO) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(6:29 min)
Veröffentlicht am 22.11.2018 um 17:09

Börsenradio Marktbericht, Do. 22. Nov. 2018 - DAX schwächelt an Thanksgiving, was passiert da in der zweiten Börsenreihe?

Während in Amerika der Truthahn im Ofen brutzelt, müssen die deutschen Anleger ohne Impulse aus den USA auskommen, denn dort wird Thanksgiving gefeiert. Der DAX zeigt sich trotz guter Vorhandelsdaten im Minus. Interessant sind die Bewegungen in der zweiten und dritten Börsenreihe: Aktien von Befesa und Jost Werke zeigen sich mit größeren Kursbewegungen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(7:42 min)
Veröffentlicht am 22.11.2018 um 13:22
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Wirtschaftsweise Prof. Isabel Schnabel: Wie nah ist die Rezession? "Dass sie kommt, ist so sicher wie das Amen in der Kirche"

Der Sachverständigenrat hat vor kurzem seine Wachstumsprognose für 2018 und 2019 gesenkt. Wie nah sind wir an der Rezession? "Wir befinden uns in einem der längsten Aufschwünge überhaupt. Wir haben eine außergwöhnlich gute Entwicklung hinter uns. Insofern muss man damit rechnen, dass irgendwann wieder eine Rezession kommen wird. Dass das passieren wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche". Könne wir das überhaupt ertragen? Warum ist die Sorge davor diesmal so groß? Wirtschaftsweise Prof. Dr. Isabel Schnabel über die Prognose des Sachverständigenrats, die Stabilität des Systems und die Lage der deutschen Banken.
Frau Prof. Dr. Isabel Schnabel (Mitglied im Sachverständigenrat) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:14 min)
Veröffentlicht am 22.11.2018 um 11:40

Robert Halver: Doch noch Jahresendrallye? "Wenn da noch was passiert, sind die, die momentan wegrennen, schnell wieder zurück"

Nach dem gestrigen Mittwoch mit deutlichem DAX-Plus lässt wieder Hoffnung aufkommen. Könnte es doch noch zu einer Weihnachtsrallye kommen? "Es gibt viele ungelösten Probleme. Aber wo viele Probleme und Krisen sind, kann ja auch die eine oder andere Lösung kommen." Würden positive Signale bei den Themen Brexit, Italien oder Handelskrieg reichen, um noch 2018 für eine Rallye zu sorgen? "Wenn sie feststellen, dass da noch was passiert, sind die, die momentan schreiend vor Aktien wegrennen, schnell wieder zurück." Weitere Themen: Wie nah sind wir am Ende des Bullenmarktes, sind DAX-Werte noch attraktiv, was ist mit Tech-Werten und Bitcoin?
Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:09 min)
Veröffentlicht am 22.11.2018 um 11:18

Informationssicherheits-Trainer Leon Klein: Wie groß ist die Gefahr durch Hacker?

Leon Klein ist Informationssicherheits-Trainer, also in einem Bereich tätig, um den sich sogenannte "Hacker" kümmern. Als Referent zeigt er Teilnehmern, wie leicht man auf ihre Smartphones zugreifen kann, wie anfällig Laptops sind und wo sich die großen Sicherheitslücken befinden. Das gilt sowohl für Unternehmen wie auch für Privatpersonen. Im Interview spricht er über Cyberangriffe wie WannaCry, das Klischee, dass Hacker hauptsächlich aus Russland und China kommen und wie man sich vor Angriffen schützen kann. (Teil 1)
Herr Leon Klein (Referent für Informationssicherheit) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:34 min)
Veröffentlicht am 22.11.2018 um 09:11

Warum ist das so, dass Menschen, wenn Sie Geld bekommen, das gleich wieder verlieren und ausgeben?

Der richtige Umgang mit Geld. Herr Weinstock, warum ist das so, dass Menschen, wenn Sie Geld bekommen, das gleich wieder verlieren und ausgeben? Viele Menschen schaffen es nicht, sich ein Vermögen anzusparen. Was sind die typischen Fehler beim Umgang mit Geld? Die sieben Regeln für den Umgang mit Geld.
Herr Daniel Weinstock (Vertriebscoach) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:36 min)
Veröffentlicht am 22.11.2018 um 08:32

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 22. Nov. 2018 - Happy Thanksgiving - US-Börsen mit Feiertag - Start der Weihnachtsrallye?

Ja er kann es noch: der DAX kann auch noch steigen. Plus 1,6 % auf 11.244 Punkte. Freundliche Wall Street, guter DAX und schon könnte man über den Start einer Weihnachtsrallye philosophieren. Oder fällt der DAX unter die 11.000? Dazu hören Sie Jochen Stanzl, Heiko Thieme, Marc Friedrich und Carsten Roemheld. Zahlen kamen unter anderem von ThyssenKrupp und Uniqa. Außerdem im Gespräch: Evotec, Airbus, Infineon.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:29 min)
Veröffentlicht am 22.11.2018 um 05:28

Heiko Thieme Club Promo: "Vielleicht beginnt die Weihnachtsrallye schon genau jetzt, während wir uns unterhalten"

Die Jahresprognose von Heiko Thieme wurde inzwischen zurückgenommen. Doch bleibt die Voraussage, dass es noch zu einer Jahresendrallye kommt? Heiko Thieme bleibt optimistisch: "Vielleicht beginnt die Weihnachtsrallye schon genau jetzt, während wir uns unterhalten." Was ist noch möglich? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein? Und wo sind jetzt Chancen zu sehen? "Die fundamentalen Fakten ändern sich nicht jeden Tag. Es ist die Psychologie, die sich jeden Tag ändert." Außerdem Thema im Club: Einschätzung der FANG Aktien, Kritik an der Strategie und eine ausführliche Liste zum Stand der Dinge aller Empfehlungen. Wie sollte die Aufstellung aktuell aussehen? (Gesamtbeitrag für Clubmitglieder heute mit Überlänge: 50:56 Minuten) https://www.heiko-thieme.club/pricing/
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:08 min)
Veröffentlicht am 21.11.2018 um 17:46

Herr Röhmheld: Ok, einigen wir uns auf mögliche "Nerven-Beruhigungs-End-Rallye"?

Carsten Röhmheld: "Wir gehen gerade durch eine sehr volatile Phase. Das ist auch in einer Spätphase des Konjunkturzyklus nicht so überraschend!" Warum sollte es bei den FANG-Aktien nicht so weiter gehen, wir werden doch auch 2019 unsere Weihnachtspäckchen bei Amazon bestellen? Gibt es eine Möglichkeit für eine Jahresendrallye? Carsten Röhmheld einigte sich mit dem Moderator auf "Nerven-Beruhigungs-End-Rallye"?
Herr Carsten Roemheld (Kapitalmarktstratege) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:46 min)
Veröffentlicht am 21.11.2018 um 16:31

Marc Friedrich: "Ich erwarte 2019/2020 markante Verwerfungen, große Volatilität, große Probleme auf uns zukommen"

Marc Friedrich hat schon im Laufe des Jahres angekündigt, dass man sich auf fallende Kurse einstellen muss und auf Absicherung und Gewinne mitnehmen gesetzt. Doch wie geht es nun weiter? Wie viel Angst ist momentan berechtigt und wie viel Angst sollte man den Privatanlegern überhaupt zumuten? Ist die Zeit zum Einstieg gekommen oder kommt der große Crash noch? "Ich erwarte 2019/2020 markante Verwerfungen, große Volatilität, große Probleme auf uns zukommen". Wie sollte sich der Anleger aufstellen? "Cash ist momentan King."
Herr Marc Friedrich (Ökonom, Querdenker, Sachwertfondsgründer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:43 min)
Veröffentlicht am 21.11.2018 um 14:49

Uniqa CEO Dr. Brandstetter - "haben Versicherung 2.0 abgeschlossen" - kommt jetzt die digitale Uniqa 4.0 Versicherung?

In den Neunmonatszahlen 2018 der Uniqa Insurance Group AG ist auch der Verkauf der "Casinos Austria Aktiengesellschaft" enthalten. Damit sind alle Verkäufe der "Uniqa 2.0 Versicherung" abgeschlossen. Kommt jetzt die Uniqa 4.0 mit der Digitalisierung? Die digitale Versicherung mit Robotik und KI (künstliche Intelligenz): wo wird KI und Robotik eingesetzt? Das Ergebnis vor Steuern stieg um 17 % auf 212 Mio. Euro. Starkes Wachstum in der Kfz- und Sachversicherung. "2018 wird besser als 2017."
Herr Dr. Andreas Brandstetter (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:36 min)
Veröffentlicht am 21.11.2018 um 13:50
 

Börsenradio Marktbericht, Mi. 21. Nov. 2018 - DAX legt zu, Thyssen mit Zahlen, Evotec und Airbus News

Trotz schwacher Vorgaben aus Übersee kann der DAX leicht zulegen bis Mittwochmittag mit +0,5 %. Bei DAX-Eröffnung sah es sogar noch besser aus mit +0,7 % und 11.138 Punkten. Zahlen kamen von ThyssenKrupp und Footlocker, was sich auch auf Puma und Adidas auswirkt. Außerdem im Fokus: die Verlierer der letzten Tage mit Wirecard und Covestro, der Ölpreis, Evotec mit einem neuen Kooperationspartner und Airbus, die ihren neuen CFO bei Infineon abwerben.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:38 min)
Veröffentlicht am 21.11.2018 um 12:27
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at