Sonntag, 19.05.2019 23:42:31

Jochen Stanzl Chartanalysen: DAX - Das Risiko ist bis zu 280 Zeichen lang. Thyssen Rücksetzer nicht schlimm - Absturz der Bayer?

Anzeige

Jochen Stanzl: "Die Märkte singen und Tanzen nach den Klängen des Handelskonfliktes. China hat jetzt ganz klar eine rote Linie gezogen und gesagt, wir können verhandeln, aber, wenn Ihr uns beleidigt und mobbt … DAX charttechnisch haben wir Fortschritte gemacht, neuer Bereich nach oben 12.500-12.550 Punkte." Sehen wir bald neue Rekorde an der Wall Street? Die ThyssenKrupp Aktie letzten Freitag 30 % Plus - "Ein Großteil der Gewinne wurden wieder abgegeben - charttechnisch ausbaufähig!" Die Klagewelle gegen Bayer rollt - Billionen-Risiko für Bayer - "Wenn die Bodenbildung zerstört wird, kann die Aktie nach unten durchgereicht werden."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
A0AET0 SuP 500
750000 THYSSENKRUPP AG
BAY001 BAYER AG
CMC Markets

CMC Markets
WKN: - - -
Kürzel: - -
Online-Broker
Herr Jochen Stanzl (Chef Marktanalyst) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 17.05.2019 um 09:22
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at