Sonntag, 19.05.2019 23:43:01

RWE überrascht Stand Alone - CFO Krebber: "Wir werden einer der größten Stromerzeuger aus erneuerbaren Energien weltweit"

Anzeige

Die neue ÖKO-Strom-RWE kommt. RWE Finanzchef Markus Krebber: "RWE wird sich deutlich transformieren. Wir werden einer der größten Stromerzeuger aus erneuerbaren Energien weltweit werden. Wir werden pro Jahr 1,5 Mrd. in erneuerbare Energien investieren." Die RWE überrascht Stand Alone (jetzt schon ohne innogy) im 1. Quartal 2019. Der bereinigte Gewinn stieg von 78 Mio. auf 273 Mio. Euro. Die RWE Tochter innogy, wird im 4. Quartal 2019 von E.ON übernommen. RWE wird Stromversorger, E.ON wird Netzbetreiber. Das bereinigte Ebitda stieg von 300 Mio. auf 520 Mio. Euro und das trotz Protesten im Tagebaugebiet um den Hambacher Forst, der erhalten bleibt. "Was wir aber sehen, ist und das ist der kompensierende Effekt, denn durch die Verknappung der Kapazitäten durch die zunehmende Stilllegung von Kohl und Atomkraft, es dazu führt, dass die Strompreise steigen."

RWE AG

RWE AG
WKN: 703712
Kürzel: RWE
ISIN: DE0007037129
Branche: Energieversorger
Herr Dr. Markus Krebber (Finanzvorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 15.05.2019 um 14:58
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at