Sonntag, 19.05.2019 23:42:01

Vorstand der wallstreet:online, Michael Bulgrin: "Reichweite nutzen, um neue Geschäftsfelder aufzubauen"

Anzeige

Das Jahr 2018 lief gut für die wallstreet:online. Der Jahresüberschuss liegt bei 3,2 Mio. Euro. Über 12 Mio. Euro Working Capital stehen dem Börsenportal zur Verfügung. Was wird mit dem Geld gemacht? Vorstand Michael Bulgrin: "Wir suchen nach Möglichkeiten dieses Geld in Projekte zu investieren, die uns nachhaltig unabhängiger von den Werbeerlösen machen. Wir brauchen Reichweite, die wir mit den zugekauften Portalen generieren, um neue Geschäftsfelder aufzubauen." Kann man als Aktionär mit einer Steigerung der Dividende rechnen? "Wenn wir der Meinung sind, dass wir das Geld sinnvoller für die wallstreet:online anlegen können, um eine bessere Rendite erwirtschaften, dann investieren wir lieber dahin und nicht über eine Dividende."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
550714 WALLSTREET:ONLINE AG
WALLSTREET:ONLINE AG

WALLSTREET:ONLINE AG
WKN: 550714
Kürzel: WSO
ISIN: DE0005507149
Branche: Internet und Brokerage
Herr Michael Bulgrin (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 13.05.2019 um 11:33
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at