Mittwoch, 24.04.2019 17:00:23

Börsenradio Marktbericht, Mo. 15.04.19 - ruhiger Start in die Karwoche, neue Betrügereien bei Daimler, weiter steigende Ölpreise

Anzeige

Bisher war der Start in die Kar-Woche recht ruhig. Bis zum Montagmittag erreichte der DAX wieder die 12.000er Marke. Die Berichtswoche beginnt, in dieser Woche kommen noch Zahlen von vielen US-Firmen es startet auch mit den FAANG-Aktien, wie Netflix. Zudem Citi, Bank of America, Goldman Sachs, Morgan Stanley. Daimler verliert rund 1 %, es gibt bei Daimler eine neue Betrugssoftware, die entdeckt wurde. Daimler soll schon wieder manipuliert haben, 60.000 Diesel-SUV betroffen. Die Ölpreise sind weiter steigend.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
920332 GOLDMAN SACHS GROUP INC
885836 MORGAN STANLEY REGISTERED SHARES
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 15.04.2019 um 12:51
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at