Mittwoch, 24.04.2019 17:01:40

Wir haben jetzt die Dividenden der nächsten 2 Jahre verdient, fahren die Aktienquoten von 50 % auf sogar 35 % runter

Anzeige

Rolf Ehlhardt: Die Synergieeffekte der trumpschen Politik laufen aus. Also hier kommt keine Stimulanz her? Wir haben in den USA Rekorde bei den Autokrediten und die höchsten Scheckkarten Überziehungen aller Zeiten. Leasing sind laut US-Statistik keine Schulden, aber bitte, wenn ich ein Leasing-Auto habe, dann wird die Leasingrate auch vom Konto abgebucht, und irgendwann ist das Gehalt alle! Eine Abschwächung der Wirtschaft kann sich auch dynamisieren. Wir haben nur Akte, die die Kunden auch kennen: E.ON, BASF, Münchner Rück, Daimler, Conti, Post, K+S, Nestle, Roche, Fresenius, … Wir haben nur Spitzenwerte, wo ich keine Angst haben muss, dass in einer schwachen Wirtschaftsphase, die Firmen vielleicht pleitegehen.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
710000 DAIMLER AG
578560 FRESENIUS SE u.CO. KGAA
843002 MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG
543900 CONTINENTAL AG
A0Q4DC NESTLE S.A.
KSAG88 K und S Aktiengesellschaft
851311 ROCHE HOLDING AG
I.C.M. Independent Capital Management Vermögensber

I.C.M. Independent Capital Management Vermögensber
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Rolf Ehlhardt (Vermögensverwalter) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 15.04.2019 um 11:03
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at