Mittwoch, 24.04.2019 17:01:01

Volker Schilling: "Man darf Optimismus und Zuversicht nicht verwechseln"

Anzeige

Wie frei ist die Börsenautobahn? Und muss man deshalb gleich 200 Km/h fahren? Immerhin droht ja der Handelskonflikt auch auf Europa überzugehen, wenn Donald Trump mit China fertig ist. Volker Schilling: "Ich bin der Meinung, dass man Probleme nicht löst, wenn man alles verhätschelt, sondern dann löst, wenn man Konflikte hat." Wenn auch erst in Zukunft. "Die nächste Generation denkt nicht mehr in Grenzen. Wenn man verbunden ist mit Freunden weltweit, ist man in der Lage, Probleme zu lösen. Das sieht man auch daran, was gerade freitags passiert." Optimismus also für die Zukunft? "Man darf Optimismus und Zuversicht nicht verwechseln." Was bedeutet das alles für die Börse? (Teil 2)

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A1CX3T TESLA MOTORS INC.
853666 PANASONIC CORP.
A0M4W9 BYD Co.
A13SX2 HELLA KGAA HUECK CO.
Greiff AG

Greiff AG
WKN: ---
Kürzel: -
Herr Volker Schilling (Vorstand und Portfoliomanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 12.04.2019 um 08:37
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Dieser Beitrag ist Teil einer Beitragsserie:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at