Freitag, 22.02.2019 06:17:31

M und A-Welle: Milliardenschwere Übernahmen im Gold Bereich - Welchen Einfluss hat das auf den Goldpreis?

Anzeige

Der Goldpreis pendelt gerade um die 1.300-Dollar-Marke. 2018 gab es schon die Barrick Gold Übernahme des in Afrika fokussierten Produzenten Randgold Resources. Jetzt kommen noch Fusionen aus der 2. und 3. Reihe dazu. Nun holt sich die marktschwerere NEWMONT MINING die etwas leichtere GOLDCORP für rund 10 Mrd. Dollar in Aktien. Für viele Goldminenhersteller gab es in den letzten Jahren eine Rosskur und manche wurden auch geschlossen. Inzwischen konnten die großen Minen ihre Kosten drücken. Jetzt schauen sich die Goldhersteller nach neuen Chancen um. Der Anleger kann bei Gold mit einem Index profitieren oder mit Gold Options-Scheinen. Richard Pfadenhauer, onemarkets: "Hier ist es ratsam, Produkte auszuwählen, die keinen so großen Hebel haben."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
HX7KX2 UniCredit Bank AG HVB Call 17.09.19 ArcaGold 155
onemarkets

onemarkets
WKN: ---
Kürzel: ---
UniCredit Bank AG
Herr Richard Pfadenhauer (Private Investor Products Germany, Austria & CEE) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 06.02.2019 um 18:33
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at