Donnerstag, 24.01.2019 02:38:50

Stefan Albrech: DAX Prognose 2019 14.000 Punkte - welche Bedingungen müssen dafür erfüllt sein?

Anzeige

Stefan Albrech wagt auch für 2019 wieder eine mutige DAX Prognose: "Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir im DAX 2019 doch noch 14.000 Punkte sehen werden. Der Gesamttrend ist nicht kaputt gemacht worden." Dafür müssen jedoch einige Bedingungen erfüllt sein. Was wird wichtig bezüglich Handelskonflikt, Brexit, Fed-Politik und Konjunktur? Wie ist der Jahresstart zu bewerten? "Es ist zumindest keine Situation, dass ich sage: das ist ein Ausdruck für einen Bärenmarkt. Ich bin der Meinung, dass der Markt eigentlich nach oben möchte, aber immer wieder durch politische Themen oder sonstige Dinge erheblich irritiert wird."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
865985 APPLE INC.
514000 DEUTSCHE BANK AG
Albrech & Cie Vermögensverwaltung AG

Albrech & Cie Vermögensverwaltung AG
WKN: - - -
Kürzel: ---
Vermögensverwaltung
Herr Stephan Albrech (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 07.01.2019 um 13:37
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at