Samstag, 17.11.2018 00:22:10

Technotrans Prognose konkretisiert - CEO Engel: "Wir benötigen ein recht starkes Q4, wovon wir momentan auch ausgehen"

Anzeige

Der Kühlspezialist Technotrans SE konnte in den ersten 9 Monaten 2018 den Umsatz um 4,7 % auf 162,7 Mio. Euro steigern. Das EBIT steigt um 6 % auf 13,6 Mio. Euro, also überproportional. Vor allem die Wachstumssegmente haben die Steigerung herbeigeführt. Die Prognose wurde konkretisiert: Beim Umsatz zwischen 212 und 220 Mio. Euro soll die obere Spanne erreicht werden, beim EBIT in einer Bandbreite von 18 bis 20 Mio. Euro eher die untere Spanne. CEO Dirk Engel: "Wir benötigen ein recht starkes Q4, wovon wir momentan auch ausgehen."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A0XYGA TECHNOTRANS AG
TECHNOTRANS AG

TECHNOTRANS AG
WKN: A0XYGA
Kürzel: TTR1
Branche: Systemlieferant der Druck- und Medienindustrie
Erstnotiz: 10.03.1998
Erster Börsenpreis: DM 210,00
Herr Dirk Engel (CEO und CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 06.11.2018 um 18:14
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at