Donnerstag, 24.01.2019 02:45:22

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 31. Okt. 2018: DAX kann Erholung nicht fortsetzen, heute Weltspartag

Anzeige

Der DAX konnte am Dienstag nicht an die Erholung des Wochenstarts anknüpfen und verlor 0,4 % auf 11.287 Punkte. Der Dienstag brachte eine echte Zahlenflut im Zuge der Berichtssaison mit sich. Alleine aus dem DAX kamen Fresenius, FMC, Beiersdorf, VW, Wirecard und Lufthansa. Die Lufthansa Zahlen kamen nicht gut an, die Aktie war deutlich Verlierer des Tages. Außerdem kamen die Zahlen von Grenke und Comdirect, hier hören Sie jeweils den Vorstand im Interview.


Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
823212 DEUTSCHE LUFTHANSA AG
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
747206 WIRECARD AG
578560 FRESENIUS SE u.CO. KGAA
578580 FRESENIUS MEDICAL CARE KGAA
520000 BEIERSDORF AG
A161N3 GRENKE AG
542800 COMDIRECT BANK AG
907391 SCHOELLER-BLECKMANN AG
Börsen Radio Network AG

Börsen Radio Network AG
WKN: - - -
Kürzel: - -
Beitrag: Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 31.10.2018 um 05:26
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at