Donnerstag, 24.01.2019 02:42:46

Börsenradio Marktbericht, Mo. 29. Okt. 2018 - Short Squeeze bringt DAX über 11.400 Punkte, Italien, Dt. Bank

Anzeige

Der DAX startet die Woche mit einer starken Gegenbewegung und kann bis zum Montagmittag über 11.400 Punkte steigen mit mehr als 1,5 %. Börsianer tippen auf einen Short Squeeze Effekt. "Inwieweit das eine Trendwende oder eine technische Gegenbewegung ist, wird der Nachmittag und die nächsten Tage zeigen." Die Anleger an der Börse Stuttgart nehmen Gewinne mit und kaufen Puts, setzen also auf fallende Kurse. Im Fokus ist Italien nach neuen Ratingagenturmeldungen und die Deutsche Bank nach neuen Stimmen zur möglichen Fusion mit der Commerzbank.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
965275 EUR/USD
514000 DEUTSCHE BANK AG
CBK100 COMMERZBANK AG
823212 DEUTSCHE LUFTHANSA AG
578580 FRESENIUS MEDICAL CARE KGAA
578560 FRESENIUS SE u.CO. KGAA
520000 BEIERSDORF AG
A1JWVX FACEBOOK INC.
865985 APPLE INC.
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 29.10.2018 um 12:58
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at