Freitag, 14.12.2018 23:58:58

DEFAMA kauft zu – Einkaufstour soll weitergehen: Vorstand Matthias Schrade zur Kaufpipeline, Kapitalerhöhung und den Zielen

Anzeige

Die DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG hat erneut zugekauft: ein Fachmarktzentrum in Templin wird für 2 Mio. Euro ins Portfolio genommen. Und das soll es noch nicht gewesen sein. Es soll eine Kapitalerhöhung folgen und noch im Jahr 2018 drei weitere Einkaufszentren hinzukommen. Das Portfolio Volumen läge dann bei über 100 Mio. Euro. Wie sind die weiteren Pläne? Vorstand Matthias Schrade spricht im Interview über die Kaufpipeline, die geplante Kapitalerhöhung und die weiteren Ziele.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A13SUL DEFAMA Deutsche Fachmarkt
DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG

DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG
WKN: A13SUL
Kürzel: DEF
Fachmarktzentren
Herr Matthias Schrade (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 17.09.2018 um 16:42
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at