Montag, 20.08.2018 05:47:55

CEO Rainer Hundsdörfer: Die neue Heidelberg Druck - "Die Tinte ist das Gold des Digitaldrucks!" - neues Konzept: "pay per use!"

Anzeige

CEO Rainer Hundsdörfer der Heidelberger Druckmaschinen AG: "Mann kann ein neues Geschäftsmodell, eine neue Firma, nicht über Nacht bauen. Das Fundament für das neue digitale Heidelberg ist fertig! Es wird immer mehr gedruckt mit immer weniger Maschinen. Wir verkaufen in Zukunft gar keine Maschine mehr, wir stellen sie dem Kunden hin, und wir liefern alles, was er dazu braucht, und wir lassen uns dafür bezahlen was dahinten rauskommt - pay per use!" Mittelfristig will Heidelberger Druck den Umsatz auf rund 3 Mrd. Euro steigern. Der Gewinn soll auf mehr als 100 Mio. steigen. Jahresbilanz 2017/18: Der Umsatz fiel um 4 % auf 2,4 Mrd. Euro und der Gewinn ging von 36 auf 14 Mio. Euro zurück, der Grund für den Rückgang war die neue US-Steuerpolitik.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
731400 HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG

HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
WKN: 731400
Kürzel: HDD
Branche: Entwicklung und Bau von Druckmaschinen
und -systemen
Erstnotiz: 8.12.1997
Erster Börsenpreis: 51,00 Euro
Herr Rainer Hundsdörfer (Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 12.06.2018 um 15:04
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at