Sonntag, 22.07.2018 01:08:01

GBC Analyse: Homes and Holiday IPO zu 2,50 Euro - "Fairer Wert bei 4,83 Euro je Aktie"

Anzeige

Der Börsengang der Homes and Holiday AG befindet sich in der heißen Phase. Noch bis zum 21. Juni 2018 kann man die Ferienimmobilien-Aktie zeichnen. Homes and Holiday ist ein voll integrierter Franchise Spezialist für Ferienimmobilien für Makler. Die Ferienimmobilie ist auch als Kapitalanlage zu sehen. Der Kunde bekommt nach dem Verkauf seiner Ferienimmobilie ein rundum Betreuungspaket mit Weitervermietung und Objektbetreuung. Die geplante Kapitalmaßnahme von 5 Mio. Euro, im Zuge des IPOs ermöglicht eine starke Wachstumsbeschleunigung. Die Aktie wird zu 2,50 Euro angeboten. (Zur Studie: https://www.homes-holiday.com/de/ir/20180604_H&H_IPO-Studie_Final.pdf)

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A2GS5M HOMES and HOLIDAY AG
Homes & Holiday AG

Homes & Holiday AG
WKN: - - -
Kürzel: - -
Anbieter für Ferienimmobilien
Herr Marcel Goldmann, M.Sc (Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 12.06.2018 um 13:59
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at