Mittwoch, 24.10.2018 01:59:14

SYGNIS AG - nach drei Übernahmen, kommt jetzt die vierte? - Break-even - Prognose 2018 erhöht

Anzeige

Die SYGNIS AG macht DNA-Vervielfältigung und -Sequenzierung, die Biotechfirma ist auf Expansionskurs. Im Frühjahr 2018 gab es bei der Sygnis eine Kapitalerhöhung von 4,2 Mio. Euro um die Übernahme der australischen TGR Biosciences PTY LTD (Protein Markierung) zu finanzieren. Darüber hinaus wurde 2017 Innova Biosciences (DNA Vervielfältigung) übernommen. Wie passt das mit C.B.S. Scientific (Protein Analyse) zusammen? Wie ist die weitere grow buy an build -Strategie? Umsatz 2017: 7,8 Mio. Euro und Break-Even Point erreicht. Wird die Gewinnzone 2018 gehalten?

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A1RFM0 SYGNIS AG
SYGNIS AG

SYGNIS AG
WKN: A1RFM0
Kürzel: LIOK
ISIN: DE000A1E9B74
Herr Heikki Lanckriet (CEO, CSO) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 24.05.2018 um 10:10
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at