Mittwoch, 24.10.2018 02:00:15

Infrastruktur, Seidenstraße, Großinvestor - wie viel Macht hat China in Zentral- und Osteuropa?

Anzeige

Die Geopolitik ist zur Zeit ein Thema, über das viel gesprochen wird, was aber keine großen Effekte auf die Börse hat. Friedrich Mostböck: "Das hat immer mal kurzfristige Irritationen zur Folge. Aber Geopolitik kann man nicht wirklich einschätzen." Eines der eher heimlichen Themen ist die Machtzunahme Chinas in Zentral- und Osteuropa. Neben Infrastrukturprojekten und dem Projekt Seidenstraße ist China bei vielen Unternehmen zu einem Großinvestor geworden. Wie viel Macht hat China in Zentral- und Osteuropa?

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
909943 ERSTE GROUP BANK AG
919964 PALFINGER AG
A1147K FACC AG
893975 WOLFORD AG
A0M23V STRABAG SE
ERSTE GROUP BANK AG

ERSTE GROUP BANK AG
WKN: 909943
Kürzel: EBO
ISIN: AT0000652011 BANK
Herr Friedrich Mostboeck (Head of Group Research) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 14.05.2018 um 17:36
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at