Donnerstag, 16.08.2018 12:52:34

Carsten Klude: DAX 13.000 - "Man sollte sich als Anleger nicht zu sehr mit runden Zahlen beschäftigen"

Anzeige

Der DAX kämpft weiterhin mit der 13.000 – doch sollte man die als Anleger überhaupt beachten? "Man sollte sich als Anleger nicht zu sehr mit runden Zahlen beschäftigen." Welche Faktoren sind stattdessen wichtig? Carsten Klude zu seiner Einschätzung zu Euro/Dollar, Geopolitik (Politik ist uns immer sehr sehr nah, aber die tatsächlichen wirtschaftlichen Auswirkungen sind geringer als man es von der Gefühlslage meint"), Ölpreis (hier vor allem die Rolle für die Inflation) und der Berichtssaison.



Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
965275 EUR/USD
967740 Brent Crude Oel
792451 WTI Oel
M.M.Warburg & CO (AG & Co.) Kommanditgesellschaft

M.M.Warburg & CO (AG & Co.) Kommanditgesellschaft
WKN: ---
Kürzel: ---
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 14.05.2018 um 16:43
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at