Donnerstag, 16.08.2018 12:52:30

Prof. Hans-Werner Sinn zum Handelskonflikt: "Europa sollte deeskalieren und auf Trump zugehen!"

Anzeige

Prof. Hans-Werner Sinn im Interview auf der Invest 2018 über den Syrienkonflikt ("sieht aus wie nach dem 2. Weltkrieg, als die Siegermächte die Territorien unter sich verteilt haben"), den drohenden Handelskrieg ("Europa sollte nicht nach oben eskalieren und auf Trump zugehen!"), Donald Trumps Politik und die Zukunft des Aktienmarkts: "Ich glaube dass wir bei der Kursentwicklung in der Nähe des Endes der Fahnenstange sind. Das liegt daran, dass der Kursanstieg der letzten Jahre nur das Ergebnis der Politik der EZB ist. Dieser Effekt ist temporär: wenn sie die Zinsen nicht weiter senken können, gibt es auch keinen weiteren Kursanstieg."

ifo Institut

ifo Institut
WKN: - - -
Kürzel: - -
ifo Geschäftsklima Deutschland
Herr Prof. Hans-Werner Sinn (Präsident des ifo Instituts) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 17.04.2018 um 14:30
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at