Dienstag, 23.10.2018 15:06:41

Börsenradio Marktbericht Mi. 11. April 2018 - Börsen warten auf Termine, Facebook, VW-Vorstand, T-Mobile US

Anzeige

Die Börsen warten nach der Entspannung im Handelskonflikt am Mittwoch zunächst auf Termine: es kommen noch Konjunkturdaten aus den USA zur Inflation und eine Rede von EZB-Chef Mario Draghi in Frankfurt. Der DAX muss im Vorfeld leicht ins Minus mit 0,3 % auf 12.387 Punkte. Auch die Anleger an der Börse Stuttgart setzen auf weiter fallende Kurse. Im Fokus sind Facebook, nachdem CEO Mark Zuckerberg vor dem Senat Rede und Antwort stehen musste, die Lufthansa nach Übernahmegerüchten von Alitalia, VW mit seinem Personalkurassel im Vorstand und die Telekom mit neuen Fusionsgerüchten zwischen T Mobile US und Sprint.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
965275 EUR/USD
967740 Brent Crude Oel
A1JWVX FACEBOOK INC.
823212 DEUTSCHE LUFTHANSA AG
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
555750 DEUTSCHE TELEKOM AG
A1T7LU T-MOBILE US INC.
891624 SOFTBANK CORP.
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 11.04.2018 um 12:46
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at