Freitag, 14.12.2018 05:30:49

KPS AG hilft für den notwendigen Digitalisierungs-Boom großer Firmen - GBC Analyst Greiffenberger für kaufen!

Anzeige

Hugo Boss, Lidl, Fressnapf oder Hermes sind die Kunden der KPS AG. Das IT-Beratungshaus hilft Firmen bei der Umsetzung der notwendigen Digitalisierungsprozese auf die Schiene zusetzen. Zum Beispiel das Warenwirtschaftssystem mit B2B- und B2C-Prozessen und mit Marketing- & Sales-Prozessen zu verbinden. Die "KPS Rapid- Transformation Methode" beschleunigt Projekte um bis zu 50 %. Klingt nach einem großen Wachstum, warum ist die Progose 2018 verhalten und die KPS-Aktie für den GBC-Analysten Matthias Greiffenberger trotzdem ein Kauf?

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A1A6V4 KPS AG
KPS AG

KPS AG
WKN: A1A6V4
Kürzel:
ISIN DE000A1A6V48 | IT-Dienstleistungen
Herr Matthias Greiffenberger (Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 12.03.2018 um 14:10
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at