Mittwoch, 29.03.2017 09:19:25

SBO: keine Dividende für 2016, ist der Boden erreicht? "Unser Nordamerikageschäft ist eindeutig schon angesprungen"

Anzeige

Das Jahr 2016 war für Schoeller Bleckmann Oilfield schwierig, die "härtestes Branchenkrise seit 30 Jahren." 41,7 % Umsatzrückgang auf 183 Mio. Euro und 28 Mio. Euro Verlust nach 19 Mio. Euro Verlust. Deshalb wird auch die Dividende gestrichen. Doch die Vorbereitungen für den Aufschwung sind schon lange getroffen. Ist die Talsohle durchschritten? "Unser Nordamerikageschäft ist eindeutig schon angesprungen."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
907391 SCHOELLER-BLECKMANN AG
SCHOELLER-BLECKMANN AG

SCHOELLER-BLECKMANN AG
WKN: 907391
Kürzel:
Ölfeldausrüster aus Österreich
Herr Gerald Grohmann (Vorsitzender des Vorstandes und CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 17.03.2017 um 16:48
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter